Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » im Bild

Stimmt nicht


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Denn das amputierte Bein ist ein K?rperteil das man (nicht mehr) sehen kann. Psychische Krankheiten sind reine Einbildung. Aus Faulheit.

Immer diese Warterei


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

bis die Wolle trocken ist… ;)

Bei diesen herrlich sommerlichen Temperaturen wird das hoffentlich Morgen schon der Fall sein :D

Weiter lesen »

Ich muss gestorben sein


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

und war im Paradies.
Anders kann ich mir diesen Anblick nicht erkl?ren:

grins.gif grins.gif grins.gif

Windsbraut Sao Paulo


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Wie - ihr habt noch keine?
Dann aber schnell zu Kirsten in den Shop. Denn das ist ein Tuch, das ich uneingeschr?nkt empfehlen kann :)

Endlich mal ein 1-Strang-Sockenwolle-Tuch, das auch ich tragen kann. Die anderen sind mir meistens zu klein. Und au?erdem l??t es sich ganz einfach stricken, hat Suchtfaktor, ist schnell fertig und das Endprodukt ist wunderh?bsch :)
(Und das n?chste Mal verlange ich Geld f?r solche Aussagen *g*)

So richtige “fertig” Fotos kann ich noch nicht zeigen, weil Madame noch trocknet und ich finde diese Bilder mit den T?chern auf den Puzzlematten doof, weil man da wegen des bunten Untergrunds das Tuch nicht wirklich erkennen kann.
Doch um auf den Geschmack zu kommen gibt es wenigstens ein Ausschnittfoto:

Au?dem den H?ter der Braut (oder so):

Und schaut mal, wo er seine Pfote hat. Er wei? ganz genau, dass er auf “das Wolldingens da am Boden” nicht drauf darf. Als smarter Kater wei? er au?erdem ganz genau, wo die perfekte Punktladung f?r die Grenze des Erlaubten ist ^^

Und wie sch?n er leiden kann, wenn diese Provokation ihm weder die gew?nschte Aufmerksamkeit und erst recht nicht den Gang in die K?che bringt *ggg*:

Ich lieb ihn einfach :)

Da isser wieder :)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83



♥ Kai der Krieger ♥

Frische Farben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Viel Spa? beim St?bern :)

Ein Klick f?hrt zum Shop

Der Lieblingsmensch


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

hat sich den Nacken ganz bestimmt nur deswegen ausrasieren lassen, damit ich ihn dort besser k?ssen kann.



liebe005.gif

Thats amazing! happy.gif

Ostersonntag:


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Simion bewacht den Grill grins.gif

Gegessen hat er dann lieber die gekochten Kartoffeln, bevor sie zu Salat wurden

ja.gif

Momentaufnahme


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83


~ . ♥ . ~

Isn?t he lovely!?! ♥


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

YEAH! ^^


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83


Momentaufnahme


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Und f?r die Exilschwabenfamilie im Norden:

Mir kenned ?lles - ond dees au no bessr ;-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Leuchtendbuntsch?n :)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Was fr?hlichleuchtendbunt ist, hat gute Chancen ein “Must Have” bei mir zu werden.
So wie dieser Bild:

kalender2011_212x300.jpg

Noch mehr davon gibt es in einem Kunstkalender, den erstmalig Kinder mit Behinderung gestaltet haben.
Ich zitiere einfach mal den Eintrag vom Wollhuhn, durch den ich auf dieses Schmuckst?ck aufmerksam wurde:

Kinder mit Behinderung gestalten einmaligen Kunstkalender
F?r 13 Kinder mit K?rperbehinderung ging jetzt ein Traum in Erf?llung. Ihre Gem?lde wurden von ?ber 100 Bildern f?r den Jahreskalender Kleine Galerie 2011 ausgew?hlt. ?Drau?en in der Natur? lautet der Titel, zu dem die kleinen K?nstler farbenfrohe Bilder gemalt haben. Der Kalender wurde in den Krautheimer Werkst?tten f?r Menschen mit Behinderung hergestellt.

Der Kalender ist nicht im Handel erh?ltlich. Reservierungen nimmt der Bundesverband Selbsthilfe K?rperbehinderter e.V. ab sofort entgegen: Tel.: 06294 42810 oder per Email: info@bsk-ev.org

Einen Link dazu gibts auch:

http://www.bsk-ev.org/1746/fotos-kleine-galerie/

Hier kann man sich den wundersch?nen Kalender auch komplett anschauen!

Und das habe ich gemacht. Also mir den Kalender komplett angeschaut. Und schon wars um mich geschehen und ich hingerissen und verz?ckt von den wundersch?nen Gem?lden.
Ich freu mich schon sehr auf mein Exemplar, dass ich nat?rlich bestellt habe, bevor diesen Blogeintrag machte. In der Hoffnung, dass die Bestellung in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet werden. Dann k?nnt ihr mir n?mlich nicht alle Exemplare wegkaufen :))))

H?bscher


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

geht bald nimmer :)))

06_09_frischvomfriseur.jpg

♥ ♥ ♥

Armer Simion :-D


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Hab ich doch gestern Nacht (also eigentlich wars ja schon heute Morgen) als ich nach Hause kam, einfach mein Zeugs auf seinen Sessel geschmissen:

Simion

Nun kann er sich nur noch m?hsam an den Rand quetschen, der Arme *lol*:

Simion

Doch wie man sieht, nimmt er es gelassen:

Simion

Und zur Not kann man sein Haupt auch auf Plastikdosen betten:

Simion

Nat?rlich hab ich den Sessel inzwischen frei ger?umt. Doch er liegt da sowieso blo?, weil ich am PC sitze und der Sessel direkt daneben steht. Wenn ich gleich aufs Sofa umziehe um zu stricken, wird er mich schwuppdiwupp dort belagern. Seit ein paar Wochen ist er anh?nglich wie ein Hund.

Ich m?chte bitte


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

dass immer die Sonne scheint,
dass immer die Tulpen bl?hen,

04_11_tulpen01.jpg

04_11_tulpen02.jpg

und dass ich mich mitten ins bunteste Tulpenfeld legen darf.
F?r immer.

War das ein Schreck!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Vor einer Stunde oder so zog das angek?ndigte Sommergewitter ?ber unser beschauliches ?rtchen hinweg.
Wind, Sturm, Blitz und Donner.
Donner!
Soooooooo laut und direkt ?ber uns!
Mein armes Katertier sprang vor lauter Schreck mit allen vier F??en gleichzeitig in die H?he, unsanft geweckt und ziemlich verwirrt und ?ngstlich.
Manchmal brauchen auch sch?ne, starke und so herrlich eigenwillige Tiger Schutz. Erst mal ganz nah und dicht:

Simion

Und wenn dann nach der Beruhigung die Entspannung eintritt…

Simion

… dann kann man auch wieder Platz machen…

Simion

… und umziehen an die F??e:

Simion

Damit ich wieder stricken kann :)))

Einst?rzende Wollberge


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Zum allerersten Mal, seit Simion bei uns wohnt, hat er etwas kaputt gemacht.
Und hat dabei - wenn schon, denn schon - die ganzen Kartons mit meinen mehr oder weniger neuen Wollsch?tzchen, die ich eben erst sorgsam gestapelt hatte, einst?rzen lassen.

01_08_chaos.jpg

Das arme Katetier war derma?en erschrocken, dass er erst mal versucht hat zu fliehen und sich zu verstecken, so dass ich ihn zun?chst beruhigen und tr?sten musste und ihm sagen, dass das gar nicht schlimm ist. Er kann ja nichts daf?r, dass neuerdings Nachts immer mein Zweitkater aus dem badischen, wo er nichts zu essen bekommt grinsyes.gif, her?berwandert um den Futternapf zu pl?ndern. Und der hat Simion zwar beigebracht, wie man auf die Schr?nke ganz oben springt, jedoch nicht, wie man unfallfrei wieder runter kommt.

Bis zum Abend hatte sich Simion dann zum Gl?ck wieder beruhig und seelig geschlummert:

01_08_simion.jpg

Nach all der Aufregung hatte er das auch dringend n?tig. Ich bin ja schon froh, dass er nicht vor Schreck einen Herzinfarkt bekommen hat oder so.

Theaterweihnacht


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Schon drei Wochen sind vergangen, seit der Weihnachtsmarkt im Theater hinterm Scheuerntor stattgefunden hat, also h?chste Zeit f?r einen Bericht hier.
Zuerst m?chte ich den flei?igen Strickerinnen Claudia, Ramona und Marie-Theres danken. Die drei haben soooo viele Babyschuhe gestrickt, teilweise mehr als ich selbst, und zwei der Strickerinnen kennen mich nicht einmal pers?nlich und haben mir einfach so vertraut, dass ich mit den Babyschuhen auch das mache, was ich schrieb. F?r euer Vertrauen und eure Zeit ein ganz herzliches Dankesch?n!

Die Babyschuhe wurden im Theater auf einem der St?hle dekoriert, die sonst Zuschauerst?hle sind:

Viele meiner Fotos sind leider unscharf oder zu dunkel geworden, hier noch ein anderer Eindruck vom Babyschuhstuhl:

Ich habe den spiel- und probenfreien Tag dazu genutzt, mal einen kleinen fotografischen Rundgang durchs Theater zu machen. Auch hier sind nicht alle Fotos wirklich gelungen, und die Weihnachtsmarkt-Atmosph?re l??t manches anders aussehen als es tats?chlich ist. Vielleicht kann man ja trotzdem so einen kleinen Eindruck vom Theater bekommen.

Dies hier ist das Scheuerntor, von dem das Theater seinen Namen hat:

Direkt dahinter befinden sich Zuschauerraum und B?hne. Mehr ?ber die Bemalung des Tors kann man hier nachlesen.

Das hier ist der Eingang, rechts neben dem Scheuerntor:

Vor einer Vorstellung steht nat?rlich auch die innere T?r offen, au?erdem steht eine gro?e Glaslampe mit einer Kerze vor der T?r.

Durch die wei?e T?r gelangt man in den Vorraum:

An dem hier rot bedeckten Tresen gibt es Karten und auch Getr?nke und eine Kleinigkeit zu essen zu kaufen. Rechts unter der Treppe steht der K?hlschrank. Die Treppe f?hrt nach oben zur “Garderobe”, die nichts weiter ist als ein offener Dachboden, nur durch einen Vorhang vom Theater abgeteilt ist.
Auf der Kommode hier links im Bild stehen bei einer Auff?hrung die Bretter mit Schmalz- und Schnittlauch-Broten, sowie K?rbe mit Butterbrezeln. Die T?r dahinter die mit dem gro?en Ablaufplan beklebt ist, f?hrt ins Theater. Im Vorraum an dieser T?r vorbei steht geradeaus der gro?e Ofen, mit dem das Theater mehr oder weniger gut geheizt wird, rechts sind dann die Toiletten.

Hier ist die T?r, die in Theater- und Zuschauerraum f?hrt, nochmal gro? zu sehen:

Darauf steht zu lesen, welche Personen des St?ckes wann auf der B?hne sind, und welche Menschen wann den Umbau machen (wobei die Kulissen im Sommernachtstraum gerade mal aus drei gro?en Holzbl?cken und ab und zu einer Leiter bestehen. Ach ja, und oben auf der Empore noch ein Art Bett).
Der Treppenaufgang, der sonst nur den K?nstlern vorbehalten ist, von oben:

Ein Blick von oben in den Zuschauer- und B?hnenraum:

W?hrend einer Vorstellung ist hier ein Vorhang.

Und der Blick von unten nach oben:

Der Versuch, den oberen Raum ganz zu zeigen. Normalerweise stehen hier nat?rlich keine Verkaufstische und ist auch nicht weihnachtlich dekoriert ;-)

Der Herr hinten links ist Wolfgang Kammer, der das Theater initiiert hat und beim Sommernachtstraum Regie f?hrt sowie inzwischen auch eine Rolle ?bernommen hat, da nach den Sommerferien zwei Schaupspieler der “Cacca di Cavallo” leider nicht mehr mitspielen konnten.

Und hier ist er nun: Der Theater- und B?hnenraum. Auf diesen Treppen stehen normalerweise ganz viele solcher alten St?hle f?r die Zuschauer. Und im Winter liegt auf den St?hlen auch noch eine Decke bereit ;-)

Hinten die Wand, das ist das bemalte Scheuerntor von innen. Links ist die wei?e T?r mit dem Ablaufplan und links oben der Raum, von dem wir vorhin nach unten in diesen Raum geschaut haben.

Und dies hier ist normalerweise die B?hne:

Also dieser mit Steinen ausgelegte Raum da unten. Die Zuschauer, die ganz unten sitzen, sitzen quasi mit auf der B?hne. Rechts ist nun die Eingangst?r zum Zuschauer- und B?hnenraum (die mit dem Ablaufplan), rechts oben ist der Dachboden, die “Garderobe” f?r die K?nstler (und Kulissen werden hier auch aufbewahrt, soweit es welche hat).

Die Empore, hier mit einem roten Tuch ?ber dem Gel?nder, wird auch bespielt:

Das ist die Stelle von Kais Stunt in jeder Vorstellung:

Er kommt dabei rechts durch die T?r gerannt, zwei Stufen runter, und springt dann mit einem Satz auf die Empore. Dabei h?lt er sich zun?chst an einer Querlatte des Gel?nders fest, die sich dabei derma?en biegt, dass jedesmal alle Zuschauer, auch ich, die Luft anhalten, weil alle meinen dass die Latte bricht. Und jedesmal gelingt ihm dieser Sprung und jedesmal bekommt er Szenenapplaus daf?r *strahl* :-))))

Zum Abschlu? des Rundgangs noch mal ein - leider unscharfer - Blick auf die Babyschuhe vor dem Verkauf:

Und hierzu passt nat?rlich nur ein Lied:

« Vorherige Einträge ::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Juni 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  



Die letzten Kommentare:
  • fort bend county homes: ...
  • Illegal Ways To Make Money Fast: ...
  • Bernardo: The mixture of...
  • games for girls and boys: ...
  • http://game-hack-zone-unlimited.blogspot.com: ...



  • kostenloser Counter