Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » B?cher & H?rb?cher

Gelesen: Wenn der Himmel sich teilt


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mein erstes Wanderbuch war von Nicholas Evans: Wenn der Himmel sich teilt.
Erwartet hatte ich einen Krimi oder Thriller, ?berrascht wurde ich zus?tzlich mit einer “ganz normalen” dramatischen Familiengeschichte und wunderbaren Landschaftsbeschreibungen.
Skifahrer entdecken im Eis der Berge Montanas die Leiche von Abbie Cooper, einer jungen Frau die vom FBI wegen Mordes gesucht wird. Ihr Tod gibt ebenso R?tsel auf wie ihr Leben, denn die letzten Jahre wussten auch ihre Eltern nicht mehr, wo sie war, was sie tat und vorallem: Warum. In R?ckblenden wird das Leben der Familie geschildert, einer ganz normalen und scheinbar gl?cklichen amerikanischen Familie mit zwei Kindern, die sich keine Sorgen um ihre Existenz zu machen brauchen. Am meisten genie?en sie ihren allj?hrlichen Urlaub auf einer Ranch, und dort wird auch zum ersten Mal sichtbar, dass es unter der anscheinend heilen Fassade br?ckelt: Die Ehe von Ben und Sarah ist keineswegs perfekt, sie haben sich in immer wiederkehrenden Mustern gefangen die jedesmal zu Frustration f?hren, und schaffen es nicht, diese zu durchbrechen. Au?erdem ist Ben mit seinem Job unzufrieden, er m?chte als Architekt wieder kreativ sein und sich nicht nur um die Abwicklung lukrativer Projekte k?mmern.
Die Tochter Abbie hatte immer eine ganz besondere Beziehung zu ihrem Vater. Doch mitten in der Pubert?t, als sie sich zum ersten Mal verliebt und anf?ngt, ihre eigenen Wege zu gehen, verliebt sich auch Ben und verl??t die Familie schlie?lich. F?r Abbie ist das ein fast unertr?glicher Schmerz. Sie versucht ihn zu verarbeiten, indem sie all ihre Kraft und Emotionen in Aktivit?ten des Umweltschutzes steckt. Schlie?lich wendet sie sich nicht nur von ihrem Vater sondern von ihrer ganzen Familie ab und sucht die Anerkennung und Liebe, die sie von ihrer Familie nicht mehr willl, aber immer noch braucht, nun woanders. Das wird ihr schlie?lich zum Verh?ngnis.
Nicholas Evans hat mich schon auf der ersten Seite dieses Buches in seinen Bann gezogen. Seine Landschaftsbeschreibungen sind wundersch?n, seine Charaktere differenziert und aus verschiedenen Blickwinkeln gezeichnet. Besonders ber?hrt hat mich, dass hier zwar einerseits nur eine Familiengeschichte beschrieben, eine Geschichte, die so oder ?hnlich vielen Familien passieren k?nnte und passiert ist, aber andererseits ist es eine schreckliche Trag?die, die zwar die Menschen rechts und links davon kaum ber?hrt, aber f?r die betroffenen Menschen das ganze Leben ver?ndert.
Meine Empfehlung: Absolut lesenswert!

Geh?rt: Weil Deine Augen ihn nicht sehen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Da ich letzten Sonntag im Schwarzwald war und dabei gut vier Stunden unterwegs, habe ich auch dieses H?rbuch schon zuende angeh?rt.
V?llig unbegreiflich ist mir der Titel, keine Ahnung, was der mit dem Inhalt zu tun haben soll?
Das ?ndert aber nichts daran, dass die Story gut und spannend ist, und vor allem die Charaktere der Entf?hrer werden sehr differenziert beschrieben. Die Beschreibung der anderen Personen (die entf?hrten M?dchen, die Eltern, der Mann im Hintergrund und auch die ermittelnden Polizeibeamten) bleiben jedoch etwas farblos.
Die Stimme der Vorleserin ist etwas gew?hnungsbed?rftig, aber ich habe schon schlimmeres geh?rt ;-)
Etwas unglaubw?rdig erscheint mir die Verbindung zwischen den Zwillingen so wie sie beschrieben wurde, und auch die Szene mit dem Transporter ziemlich am Ende (ich will hier nicht zu viel verraten) finde ich ziemlich hollywoodm??ig.
Meine Empfehlung: Recht spannende Story, vorallem die Figur der Entf?hrerin und ihre Beweggr?nde sind sehr gut dargestellt, netter Pausenf?ller oder Fahrtzeit?berbr?cker.

Geh?rt: Ein Mann, ein Fjord


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ein Spielfilm f?r die Ohren” nennt Horst Schl?mmer dieses H?rbuch, und genau das ist es auch. Geschrieben wie ein Drehbuch werden die Anweisungen recht n?chtern vorgetragen, die Dialoge hingegen sind individuell und witzig gespielt. Diesmal war das Autofahren gef?hrlich weil ich so viel Lachen musste laugh2.gif
Hape Kerkeling liest nat?rlich alle Personen selbst und ich finde sein Talent f?r verschiedene Stimmen immer wieder faszinierend. Es hat wirklich Spa? gemacht, ihm zuzuzh?ren. Wer gro?e Unterhaltung erwartet ist mit diesem H?rbuch sicherlich falsch bedient, es ist trivial, oft vorhersehbar und manche Witze sind auch nicht mehr ganz frisch. Andere Gags hingegen fand ich einfach nur genial. Nur gegen Schlu? verliert die Story dann, weil sie zu ?berzogen wird, ich hatte das Gef?hl ihm vergeht die Lust und er will nun einfach nur noch zum Ende kommen.
Meine Empfehlung: Absolut geeignet f?r Zwischendurch-Unterhaltung ohne gro?en Anspruch und mit viel Witz.

Es ist da! :-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mein allererstes Wanderbuch grins.gif *freu-h?pf-spring*
Es ist von Nichoals Evans Wenn der Himmel sich teilt.
Tsch??, ich bin jetzt lesen leseratte.gif

Geh?rt: Petra Hammersfahr “Das letzte Opfer”


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Das H?rbuch hat mich die letzten Tage im Auto begleitet, und es war pures Gl?ck dass ich dabei nicht eingeschlafen bin. Es ist, mit einem Wort, langweilig.
Dabei ist die Idee an sich gar nicht mal so schlecht und man h?tte viel draus machen k?nnen: Ein Serienm?rder, der nur alle zwei Jahre mordet, ein BKA-Beamter der dieses Muster als einziger erkennt und eine junge Frau die sich damit auseinandersetzen muss, dass entweder ihr Bruder oder ihr Mann der T?ter ist.
Doch die Stimme von Ulrich Pleitgen ist wohl eher f?r Romane als f?r Krimis geschaffen. Ob das Lesen des Buches spannender ist, kann ich nat?rlich nicht beurteilen. Aber am Handlungsstrang hat mich auch irritiert, dass st?ndig zwischen m?glichen T?tern hin und her gesprungen wird: Mal ist es ganz sicher der eine - alle Hinweise sprechen daf?r - , zehn Minuten sp?ter ist es wieder der andere - alle Hinweise sprechen daf?r -, kurz darauf kommt noch eine dritte Variante ins Spiel - alle Hinweise sprechen daf?r - und so weiter.
Zuende angeh?rt habe ich mir das H?rbuch nur, weil ich nun doch wissen wollte, wer denn eigentlich der T?ter ist - und warum. Doch auch das Ende war unbefriedigend.
In der gesamten Geschichte fehlen einfach die Emotionen, alles ist so n?chtern und distanziert, da kann ja keine Spannung aufkommen.
Von mir: Keine Empfehlung. thumbsdown.gif

Mein Buch - Dein Buch


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Eigentlich wollte ich mich ja endlich mal bei Tauschticket anmelden, aber ich habe geh?rt, dass dort inzwischen teilweise bis zu drei Tickets f?r ein neues Buch verlangt werden und man ?ltere B?cher gar nicht mehr losbekommt.
Da meine “Buch-Kauf-Rausch”-Zeit schon eine Weile her ist, sind es aber eher ?ltere B?cher, von denen ich nun beschlossen habe mich zu trennen. Was tun, nun doch wegschmei?en, so wie die 7 Weinkisten voller wirklich alter B?cher die vor meinem Umzug im Altpapier gelandet sind, weil sie bestimmt niemand mehr lesen m?chte?
Dank einem Tipp von Iris habe ich nun aber ein neues Tauschforum gefunden: Mein Buch - Dein Buch. Gestern Nacht habe ich mich dort angemeldet und erst mal zwei B?cher eingestellt, mehr habe ich auf die schnelle nicht gefunden (meine B?cherkisten sind noch nicht ausgepackt… pfeif.gif) Und heute kam schon eine Anfrage f?r das eine Buch *freu*. Auf dem anderen werde ich wahrscheinlich sitzen bleiben, das haben au?er mir noch sieben Leute oder so eingestellt, wie ich hinterher feststellte.
Was mir gef?llt ist, dass man bei “Mein Buch - Dein Buch” immer gegen ein Ticket tauscht und f?r jeden Tausch immer ein Ticket erh?lt. Man kann sich ja selbst ?berlegen, ob man teure Hardcover dort dann einstellen will oder nicht. Das sind jedenfalls klare Spielregeln, und das gef?llt mir.
Vielleicht stellt sich dadurch ja doch noch die Motivation bei mir ein, die B?cherkisten endlich auszur?umen.

Damit ich den ?berblick nicht verliere ;-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Um mich selbst ein bisschen zu disziplineren beim “ich auch bitte” schreiben im Wanderbuch-Forum, habe ich mir eine ?bersichtsliste angelegt was irgendwann mal zu mir unterwegs sein wird ;-)
Ihr findet sie oben unter “Weitere Seiten” oder direkt hier.
Nun werde ich auf jeden Fall erst mal abwarten, bis die ersten drei B?cher hier eintrudeln, denn ich habe nie wirklich auf meine Lesegschwindigkeit geachtet (wobei ich mir fast sicher bin, dass ich schneller lese als stricke grins.gif), und m?chte nicht, dass sich ein WB-SUB bei mir bildet oder ich in den Listen einen Stau verursache.
Auf jeden Fall freu ich mich “saum??ig” auf die B?cher und bin ganz gl?cklich, dass es so eine tolle Einrichtung wie das WB-Forum gibt Sun_smil.gif

Wanderb?cher


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Eben angemeldet hab ich mich in diesem Forum. Vielen Dank f?r den Tipp an Sunsy kiss2.gif
Bei einem Buch hatte ich Gl?ck und bin gleich auf Platz 2 der Liste gekommen, so dass sich demn?chst das erste Wanderbuch auf den Weg zu mir machen wird *freu*

Geh?rt: Die Therapie


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Dieses H?rbuch habe ich schon vor einiger Zeit angefangen zu h?ren, aber dann ging mein MP3-Player kaputt und irgendwie kam ich nie dazu, es mal auf CD zu ?berspielen. Als nun eine lange Zugfahrt anstand gabs auch endlich einen neuen MP3-Player und ich habe mir das Buch zuende angeh?rt.
Und bin begeistert! Sebastian Fitzek hat einen wunderbar spannenden Roman geschrieben, den Simon J?ger ganz ausgezeichnet vortr?gt.
Zum Inhalt:
Der Psychiater Viktor Larenz trauert um seine Tochter Josephine, die vor vier Jahren spurlos verschwunden ist. Um vom Trinken loszukommen und den Verlust besser verarbeiten zu k?nnen, f?hrt er auf die Nordseeinsel Parkum. Doch er findet auch dort nicht die Ruhe die er braucht sondern wird von einer geheimnisvollen Frau aufgesucht, die alles daran setzt damit er sie therapiert, obwohl er seit dem Verschwinden seiner Tochter nicht mehr praktiziert.
Als Dr. Larenz sich darauf einl??t beginnt ein Strudel von Ereignissen, dessen Wendungen den Leser immer wieder ?berrachen. Am ?berraschendsten jedoch und genial gel?st ist das Ende. Dar?ber werde ich hier gar nichts schreiben, denn das w?rde die tolle Spannung des Buches nehmen.
Meine Empfehlung: Lesen oder h?ren - es lohnt sich!

Geh?rt: Tess Gerritsen “Tods?nde”


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Von Tess Gerritsens B?cher hatte ich schon viel gutes geh?rt und war entsprechend gespannt, als ich mir ihren Roman Tods?nde als H?rbuch zu Gem?te f?hrte.
Vielleicht hatte ich zu viel erwartet, vielleicht lag es daran, dass ich parallel einen wirklich sehr guten Krimi las - so richtig begeistern konnte mich die Story nicht.
Es wurden viele spannende Schaupl?tze und Handlungsstr?nge angerissen, die aber letztendlich mit dem eigentlichen Fall nichts oder h?chsten am Rande zu tun hatten. Also warum sie erz?hlen? Ebenso ging es mir bei der Beschreibung des Privatlebens der ermitelnden Polizistin und der Gerichtsmedizinerin. Das war mir einfach zu plump: Kaum taucht der Ex-Gatte mal wieder auf, dann ist er auch schon in den Fall verwickelt, der gerade aktuell ist…
Das geschilderte Verbrechen und vor allem seine Hintergr?nde entbehren jedoch nicht einer gewissen Brisanz, und ich h?tte mir gew?nscht, dass der spannende Fall viel mehr im Mittelpunkt des Buches steht als all das “Drumherum” aus dem man locker noch ein spannendes Buch h?tte machen k?nnen.
Fazit: Nicht umwerfend, aber f?r Autofahrten gut geeignet, so dass ich mir die anderen H?rb?cher die ich von ihr noch habe, im Laufe der Zeit auf meinen t?glichen B?ro-Fahrten sicher noch anh?ren werde.

T?nendes Osterei


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Woher die Ostereier wirklich kommen und wie die jungen Hasen Skip und Zap daf?r sorgen, dass es auch in Zukunft noch welche gibt wird in R.E. Br?ks Kinderh?rbuch “Skip und die Suche nach den verloreren Ostereiern” von Martin Heckmann erz?hlt. Claudio bietet die gut 20min?tige Geschichte zum kostenlosen Download an.

Kurz und knackig: Thema “Feinde”


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Zusammen mit “Books on Demand” startet das “Buchjournal” den Schreibwettbewerb 2007.
Die Kurzgeschichte darf maximal 10.000 Zeichen enthalten, Einsendeschluss ist der 15. Mai 2007. Als Preise winken sowohl die Ver?ffentlichung des eigenen Buches als auch B?chergutscheine.

Geh?rt: Die Muschelsucher


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Schon vor einer ganzen Weile habe ich mir t?glich auf dem Weg zur Arbeit Die Muschelsucher angeh?rt. Als ich fast damit durch war, wurde auch der Film dazu im ZDF gezeigt, von dem ich sehr entt?uscht war.
Das H?rbuch ist einfach sch?n anzuh?ren. Die Stimme der Vorleserin, Anja Buczkowski, ist sehr angenehm und melodi?s, man h?rt ihr einfach gerne zu. Das Buch wird vorgelesen und nicht halb gespielt, wie es z.B. Rufus Beck bei den Harry Potter-B?chern macht. Zu dieser Geschichte passt das reine Vorlesen sehr gut.
Der Inhalt ist - wie ich finde - typisch Pilcher. Wobei ich nicht mal mehr wei?, ob ich schon eines ihrer B?cher gelesen habe, oder nur ein paar der Filme gesehen:
Nach einem Herzinfarkt schaut Penelope Keeling zur?ck auf ihr Leben, Schwerpunkte sind dabei der erste und der zweite Weltkrieg. Gleichzeitig wird erz?hlt, wie sich ihr Leben nun, nach dem Herzinfarkt, abspielt, wie ihre inzwischen erwachsenen Kinder sich verhalten. Es ist ziemlich absehbar, dass die “netten” belohnt werden und die “egoistischen” leer ausgehen, der moralische Zeigefinger ist nicht zu ?bersehen. Liebesfreud und -leid gibt es reichlich, ebenso Tod, Schmerz und Abschied, aber alles wirkt harmonisch und nicht sonderlich schlimm. Vielleicht, weil man sich sowieso denken kann was kommt und es keine gro?e ?berraschung ist.
Insgesamt ist es keine gro?artige Geschichte, die man geh?rt haben muss, aber angenehm zu h?ren w?hrend der Autofahrt und nicht langweilig. Ich denke, man k?nnte dabei auch gut stricken ;-)

Besser sp?t als nie


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Harry-Potter-H?rb?cher erscheinen nun auch im mp3-Format
(Weltweilt erstmals - zumindest offiziell)

… und dann war da noch


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

das versp?tete Weihnachtsgeschenk meines Arbeitgebers, das im B?ro auf mich wartete:

Shadow Knitting
“Shadow Knitting” von Vivian Hoxbro.

Zusammen mit meinen beiden Geburtstagsb?chern ist damit meine Strickbuchwunschliste vorl?ufig komplett bei mir Zuhause eingezogen :-)
Jetzt habe ich ja fast ein ganzes Jahr Zeit, um mir wieder neue Wunschtitel auszusuchen ;-)

Neue B?cher :-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mein Arbeitgeber hat mich gebeten, einen “Wunschzettel” f?r meinen Geburtstag und f?r Weihnachten zu erstellen. Also hab ich mir zwei B?cher ausgesucht - eins f?r den Geburtstag und eins f?r Weihnachten.
Heute morgen durfte ich dann das P?ckchen auspacken, und meine Freude war gro?, denn: Darin waren beide B?cher! *h?pf-freu-spring*
Sowohl Stricken ? la Carte von Marianne Isager als auch Folk Shawls von Cheryl Oberle.
super.gif
Nun brauch ich nur noch Zeit *g* Also bekomme ich dieses Jahr gn?digerweise ?ber Weihnachten frei - vom 27. bis zum 29. 12., was dann insgesamt ?ne Woche ist, da m?sste doch was fertig werden, meint mein Kollege *lol* laugh2.gif

Noch schnell lesen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

“Die Pfeiler der Macht” von Ken Follett. Das ZDF wird die Romane des Autors verfilmen. Und mit diesem Buch anfangen.
Bevor der “Run” einsetzt werde ich mal schauen, ob meine B?cherei das hat. Ich dachte, ich h?tte das Buch schon gelesen, aber das waren “Die S?ulen der Erde” (die hab ich nicht nur ein Mal gelesen, das Buch ist einfach klasse auch wenn die Welt es als “Schocker” bezeichnet und in die Reihe “schlechter B?cher” einordnet. )

By the way: Das Fest habe ich inzwischen zuende geh?rt. Das Finale ist ein bisschen arg zuckers??, passt aber durchaus zum Thema ;-)
Insgesamt absolut h?rens- oder lesenswert, ich hab schon lange nicht mehr so oft laut gelacht bei einem Buch :-)

Buchlink II


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

LibraryThing, eben im Newsletter des Perlentaucher entdeckt.

Was steckt dahinter?
* Zugriff auf die Kataloge von Amazon, der Library of Congress (USA) und 45 anderen Bibliotheken weltweit.
* Bekomme Empfehlungen. Nimm Kontakt auf zu Leuten mit ?hnlichen B?chern.
* Tagge deine B?cher, wie bei Del.icio.us und Flickr (eg., wwii, Victorian, philosophy of science, vampires, theology, dogs).
* Zeige deine B?cher in deinem Blog.
* Exportiere deine Daten. Oder importiere sie von fast ?berall her.
* Trage kostenlos 200 B?cher ein! Oder so viele du willst f?r 10 USD (pro Jahr) oder 25 USD (auf Lebenszeit).

Ich werds mal ausprobieren, wenn ich wieder mehr Luft habe und mein Kopf nicht so vollgestopft ist, dass er jeden Moment zu platzen scheint. Es klingt jedenfalls interessant.

Buchlink I


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ich ?berlege gerade, ob ich bei Weltbild noch einkaufen mag (nein, nicht weil sie das Babydecken-Buch einfach aus dem Programm genommen haben, nachdem ich es bestellt hatte).
Ich wusste nur nicht, dass Weltbild der katholischen Kirche geh?rt. Kein Wunder gibts da immer g?nstig sch?ne Strickb?cher ;-) Kochb?cher bestimmt auch ;-)

Weihnachten f?llt aus


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mein momentanes H?rbuch im Auto ist Das Fest von John Grisham. Lange habe ich mich nicht mehr so gut am?siert bei einem Buch. Wohl auch, weil ich dem ganzen Weihnachts-Wahnsinn schon lange nichts mehr abgewinnen kann.
Als in einer idyllischen Eigenheim-Strasse in Amerika das Ehepaar Krank beschlie?t, dieses Jahr das Geld nicht in Geschenke, Lichterketten, Spenden, einen Baum, die Weihnachtsparty und nicht zu vergessen die vielen Weihnachts- und Einladungskarten zu investieren, sondern sich lieber eine Kreuzfahrt in der Karibik davon zu leisten, da br?ckelt die Idylle pl?tzlich stark. Gruppenzwang gibt es nicht erst in verschrieenen Sekten, er f?ngt schon ganz im Kleinen und ganz nah an ;-)
Ich bin gespannt, wie die Geschichte weiter- und ausgeht. Ein wirklich empfehlenswertes H?rbuch, das den Nerv trifft und beim Zuh?ren gro?en Spa? macht.

« Vorherige Einträge :: Nächste Einträge »


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Oktober 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  



Die letzten Kommentare:
  • www: Awesome post.
  • blog: I_m not that much of...
  • gamefly: Hello mates, its...
  • gamefly free trial: Hey...
  • gamefly free trial: ...



  • kostenloser Counter