Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » Cerva infectus

Das macht Spa? :)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Neulich war ich ja Sockblanks kurbeln.
Und inzwischen sind vier davon auch bebuntet :) Klar wollte ich gleich anstricken und klar wollte ich dabei so viel Garn wie m?glich verbrauchen, um zu schauen wie?s denn so mustert, das Blank.
Also: Toe-Up.
Nachdem es ja nun schon seit einiger Zeit die tolle Toe-Up-Sockenanleitung von Ingrid Hiddessen gibt und ich Judys Magic Cast-On endlich als f?r mich leicht nachzuvollziehendes Video gefunden habe, stand dem auch nicht mehr viel im Wege. Nur das Warten darauf, dass die Anleitung f?r die zauberhaften Socken “Babettes Fest” von Miss Jules endlich ve?ffentlich wurde.
Aber dann! :)))

Dieses Blank durfte f?r die Premiere herhalten:

Und stolz pr?sentiere ich meine erste Toe-Up-Socke:

Scheee, gell? ;)

Ich finde ja vorallem so kleine, feine Details einfach wunderbar. Wie zum Beispiel dieses Doppelz?pfchen:

Das sich dann um den links gestrickten Zwickel teilt und danach wieder zusammenfindet:

Entz?ckend :)

Und nun?
Magic Cast On - Leichteste ?bung :)
Verk?rzte Reihen - Leichteste ?bung :)
Das hat zur Folge: Ich bin a bissele Toe-Up-s?chtig jetzt *ggg* und hab schon das n?chste Paar auf den Nadeln :)
Bei der zweiten Socke f?r mich ?berlege ich noch, ob ich sie gleich oder gegengleich stricke, was den Farbverlauf betrifft… es w?re ja schon spannend zu sehen, wie die Farben sich andersrum verteilen. ^^

?berraschung (20/2010)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Weil sie meinen “Wer braucht schon N..o..r..o..“-Strang bei Ravelry so wundersch?n fand, war gleich klar, dass ich ihr ein Paar Socken daraus stricke:

07_04_Ueberraschung01.jpg

Sie gingen mir auch recht flott von der Nadel, da Stinos, und die mit nicht zu langem Schaft, nun mal Sonjas Lieblingssocken sind.

07_04_Ueberraschung02.jpg

Und auch f?r ihr Lieblingsb?ndchen war pro Socke nur eine Runde linke Maschen notwendig. Wobei ich, im Gegensatz zu manch anderen Stricker/innen nichts gegen linke Maschen habe und die genau so gern stricke wie rechte Maschen :)

07_04_Ueberraschung04.jpg

Diesmal hab ich mir auch gemerkt, wie ich die Wolle in etwa gef?rbt habe. Sollte ich also noch mal diesen Ringeleffekt bei drei Farben wollen, wei? ich nun wies geht.
Nur steh ich nicht so sehr auf Ringel bei handgef?rbtem Garn… ich mags lieber wild! *dumdidium* ;-)

07_04_Ueberraschung03.jpg
Fakten:
Garn: Cerva infectus “Wer braucht schon …”
Nadeln: Knitpicks 2,75
Gr??e: 38
Muster: Glatt rechts
Gewicht: 50 Gramm

Cerva Infectus: “Wer braucht schon …”


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Noch feucht hinter den Ohren und schon im Internet: Letztes Wochenende hab ich mich endlich mal wieder an die F?rbet?pfe gewagt. Ein bisschen holperig ist er noch, der Weg von der Phantasie in die H?nde.
Doch auch das wird wieder werden.
Wenn ich bitte zwei, drei Monate frei haben d?rfte…. wink2.gif

039_werbrauchtschon.jpg

F?r den Anfang habe ich eine einfach F?rbung gew?hlt, daf?r davon dann drei Str?nge gef?rbt: Zwei werden verschenkt, einer bleibt bei mir.

040_werbrauchtschon.jpg

Lust und Ideen, noch viel mehr zu f?rben, h?tte ich schon. Nur leider im Moment nicht die Zeit und die Ruhe, wie ich sie daf?r br?uchte. Und au?erdem h?tte ich gerne eine F?rbek?che… *tr?um*

Bunt getrieben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

hat es ein Sockenwollstrang letztes Jahr in meiner K?che. Pl?tzlich war er weg, ich h?rte den Wasserkocher blubbern, der Geruch von Essig lag in der Luft, dann knisterte es und nach dem “Ping” der Mikrowolle pr?sentierte er sich mir stolz:

01_07_regenbogen01.jpg

Ein Regebongenstrang :-)
Trocken und gewickelt schaut er so aus:

01_07_regenbogen02.jpg

Und dieser Strang war unternehmungslustig, denn kaum hatte ich ihn gesehen - schwupps - war er auch schon wieder in die K?che entschwunden. Wieder die oben beschriebenen Ger?usche und Ger?che, zwischendurch auch mal fluchen und juchzen (hilfe! ich glaube ich werde so langsam seltsam wenn ich Sockenstr?nge jetzt schon h?ren kann…), und dann kam er wieder, noch viel stolzer als zuvor, mit seinen zwei Kindern rechts und links:

01_07_konfetti1_02.jpg

Auf der einen Seite Konfetti 1, der sich brav zu diesem Strang wickeln lie?:

01_07_konfetti1_01.jpg

Und auf der anderen Seite Konfetti 2

01_07_konfetti2_02.jpg

der auch nichts gegen das Wickelprozedere einzuwenden hatte:

01_07_konfetti2_01.jpg

Alle drei haben sich inzwischen ein neues Zuhause gesucht, jeder ein anderes - ob es da einen Familienkonflikt gab? ;-)

I have seen peace. I have seen pain,
Resting on the shoulders of your name.
Do you see the truth through all their lies?
Do you see the world through troubled eyes?
And if you want to talk about it anymore,
Lie here on the floor and cry on my shoulder,
I’m a friend.

Stiefm?tterchen Primavera


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Erinnert sich noch jemand an diesen Strang? In den Tiefen meines PCs habe ich heute doch tats?chlich die Fotos der Socken gefunden… pfeif.gif

Cerva Infectus Stiefm?tterchen im Primavera-Muster

Gestrickt sind sie im Primavera-Muster

Cerva Infectus Stiefm?tterchen im Primavera-Muster

So sehen sie von der einen Seite aus…

Cerva Infectus Stiefm?tterchen im Primavera-Muster

… und so von der anderen.

Cerva Infectus Stiefm?tterchen im Primavera-Muster

Die unterschiedliche Musterung der Seiten…

Cerva Infectus Stiefm?tterchen im Primavera-Muster

… an einer Einzelsocke.

Mir gef?llt es richtig gut, wie sie wildern, auch wenn die Farben nicht so ganz meine sind.
Verschickt sind sie ?brigens immer noch nicht - ich warte noch auf die Mail mit der Adresse *winke@Dagmar* smilie_winke_086_1.gif

F?rbewochenende: Die restlichen Bilder


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Von meinem letzten F?rbe-Wochenende bin ich noch ein paar Bilder schuldig. Erst mussten die Blanks und der Strang noch trocknen, dann war kein Foto-Wetter, dann hatte ich keine Zeit zur Fotobearbeitung - aber jetzt grins.gif

Zwei Sockblanks habe ich noch gef?rbt. Einen einfach nur mit fl?chigen Farb?berg?ngen, und der ging ratzfatz und war nicht so aufw?ndig zu f?rben wie der Fleckentiger:

Cerva infectus Sockblank Fr?hlingssehnsucht in Pastell

Das Gr?n ist ein bisschen arg pastellig geworden und von der Kamera kaum einzufangen, hier sieht man es etwas besser:

Cerva infectus Sockblank Fr?hlingssehnsucht in Pastell

Bei diesem Sockblank k?nnte ich mir auch Mustersocken gut vorstellen.

Dann wurde ich noch mal so richtig kreativ mit den Restfarben - entsprechend hei?t das Blank auch “Andere nennen es Moderne Kunst” *ggg* wink2.gif

Cerva infectus Sockblank Andere nennen es Moderne Kunst

Also wenn ich einen anderen Nachnamen h?tte, dann w?re dieses tolle Gem?lde bestimmt gaaaanz viel wert *lol*

031_Anderenennenesmodernekunst01.jpg

Hier bin ich wirklich gespannt, wie das verstrickt aussehen wird!

Last but not least gibts noch einen ganz normalen Strang:

Cerva infectus Weil ich ein M?dchen bin

Besonders ist hier daf?r das Material: 60% Merino, 20% Bambus und 20% Seide. Sch?n weich und gl?nzend :-)

Cerva infectus Weil ich ein M?dchen bin

Der Strang ist zwar so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe (nur ein bisschen zu viel Pink im Rosa), aber so einen ?hnlichen m?chte ich mir noch mal f?rben mit einem dunklen Bordeaux dazu. Das ist mir aber erst hinterher eingefallen, als ich mir den Strang noch mal angeschaut habe. Ein bisschen mehr Kontrast eben ;-)

Wann ich das alles anstricke? Keine Ahnung! Momentan bin ich noch brav diszipliniert und stricke immer nur ein Paar Socken zur Zeit. Und das sind eben Tausch- und Geburtsstagssocken, “Pflichtsocken” sozusagen und nix f?r mich. Au?erdem sind all meine harmonischen Knitpicks gerade belegt *sn?ff* Das kommt von meiner ewigen Ufo-Produziererei der letzten Jahre ;-)

F?rben im Kn?uel


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Auch diese Methode musste ich unbedingt mal ausprobieren - gebt mir Farbsuchtel doch nicht st?ndig neue Anregungen, ich komme von den Farbt?pfen ja gar nicht mehr weg *g* wink2.gif
Leider habe ich mir nicht gemerkt, bei wem ich die Methode zuerst gesehen habe. Nachgelesen wie es geht habe ich auf jeden Fall bei Melli.
Ich tendiere ja stark zu Rosa und Gr?n (man erinnere sich nur an diesen selbstgef?rbten Strang und was kurz darauf bei mir ankamrolleyes.gif) darum habe ich mir mal wieder eine Rose gef?rbt - diesmal allerdings ohne Gelb:

Wapitis Rose - rosa-gr?n im Kn?uel gef?rbt

Und hier noch mal andersherum:

Wapitis Rose - rosa-gr?n im Kn?uel gef?rbt

Wie man auf diesem Foto sehen kann, ist die Farbe teilweise unregelm??ig nach oben gezogen, ich bin sehr gespannt, wie das beim Stricken heraus kommt:

Wapitis Rose - unregelm??ige Farbverteilung

Im Strang sieht das ganze dann so aus:

Wapitis Rose im Strang

Da sieht man auch gut die Farbunterschiede, finde ich. Und weils so sch?n ist, noch ein Bildchen:

Wapitis Rose

Ich wei? sogar schon, welches Muster ich mit diesem Strang stricken will - ich wei? nur noch nicht, wann happy.gif

Dann habe ich noch einen zweiten Kn?uel-F?rbe-Versuch gemacht. Diesmal habe ich den Strang in zwei Mal 50g geteilt und diese gemeinsam mit doppeltem Faden zu einem Kn?uel gewickelt. Dann habe ich versucht, im Kn?uel einen Farbverlauf zu f?rben:

Blau-Lila-Rot-Orange-Gelb im Kn?uel gef?rbt

Hier bin ich sehr sehr sehr gespannt, was dabei raus kommen wird, denn ich habe keine Ahnung, wie weit ich die Farbe ins Innere des Kn?uels hineinbekommen habe und wie sie sich da verteilt hat - so, wie ich mir das vorgestellt habe, oder wild durcheinander?
Das Kn?uel war jedenfalls ganz sch?n ramponiert nach der F?rberei:

Doppelter Regenbogen: Kn?eul mit Schlagseite *g*

Ein Strang-Bild gibts noch nicht, da ich noch dabei bin, die doppelten F?den wieder zu entwirren ;-)

Nachtrag:
Jetzt gibts auch Strang-Fotos :-)

Regenbogendoppelpack Strang-Collage

Mehr Einzelfotos von den Str?ngen gibt es hier bei Ravelry

Sockblanks f?rben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ein Sockblank zu f?rben ist gar nicht so einfach, wie ich gedacht habe.
Mein Schwesterherz war so lieb, und hat mir einige Str?nge auf ihrer Strickmaschine zu langen Schl?uchen gestrickt. Einfach doppelt legen und f?rben, so dachte ich.
Tja, ganz so einfach war es dann doch nicht. Die Farbe ?berall gleichm??ig auf beide Seiten zu bekommen war doch aufw?ndiger, als ich dachte. Und dann hab ich auch noch mit Schwarz gef?rbt, das ist sowieso die Farbe die mich immer am meisten Nerven kostet, weil ich damit grunds?tzlich Sauerei anrichte und das Schwarz teilweise an Stellen kommt, wo ich es eigentlich gar nicht haben will *g* ;-)
Inzwischen habe ich ja gelesen, dass die “richtigen” Sockblanks doppelt gestrickt sind, da ist es sicherlich einfacher, sie zu f?rben.
Trotzdem gef?llt mir mein “Fleckentiger” ganz gut:

Cerva Infectus Sockblank Sockentiger

Ich bin schon sehr gespannt, wie er verstrickt aussehen wird! Das ist bei Sockblanks oft genau so ?berraschend wie bei den Str?ngen, finde ich.

Rot in Rot


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ich hinke immer noch schwer hinterher, was das Zeigen von fertigen Strickst?cken angeht. Andererseits gehen mir so nie die Bilder aus ;-)
Damals hatte ich ja auch noch einen zweiten Strang gef?rbt, den ich aber bisher vers?umt habe zu zeigen. Hier ist er:

Strang Rot in Rot

Das Foto ist leider nicht so besonders…
Inzwischen sind auch die Socken aus diesem Strang fertig. W?re es nach mir gegangen, h?tte ich Mustersocken gestrickt, aber leider sollten die Socken ganz schlicht werden - eigentlich schade:

Rot in Rot Socken

Daf?r habe ich wenigstens bei der Spitze ein bisschen experimentiert und die Propellerspitze aus dem “Genialen Sockenworkshop” von Steffi und Ewa gestrickt:

Propellorspitze

Rotfarben sind ja immer schwer einzufangen, ich hoffe dass die unterschiedlichen T?ne auf diesen Aufnahmen ganz gut zu sehen sind:

Rot in Rot Nahaufnahme

Liebe Christine, das sind ?brigens keine Katzenhaare ;-) In der Wolle waren so komische hart Dinger drin, auch nach dem F?rben und Waschen noch.

Rott?ne Nahaufnahme

F?r mich hat bei diesen Socken nichts gepasst. Die Rott?ne wurden nicht so unterschiedlich, wie ich es mir gew?nscht h?tte. Die Socken waren langweilig zu stricken, ich h?tte sooo gern ein Zopfmuster rein gestrickt. Und die Wolle war auch nicht gerade toll - irgendwie hart und stupselig. Wahrscheinlich hatte ich die Fotos deswegen bisher einfach auf der Festplatte schlummern lassen ;-)
Eine Rot-in-Rot-F?rbung werde ich aber ganz sicher noch mal ausprobieren.

In eigener Sache ;-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ich m?chte mich bei allen, die so zahlreich und lieb mein “Sch?tzchen” und die Bilder vom Wollmeisen-Stand kommentiert haben, ganz herzlich bedanken :-) ?ber jedes einzelne der Kommentare habe ich mich sehr gefreut!
sd11.gif

Was das “Sch?tzchen” betrifft: Dieser Strang wird nicht verstrickt. Wie Steffi ganz richtig schrieb: Dann ist er ja weg *ggg*. Da ich jedoch mindestens genauso neugierig wie ihr seid, wie so ein Strang verstrickt aussieht, habe ich ein “Sch?tzchen Reloaded” gef?rbt. Nat?rlich ist es nicht identisch mit dem Original-”Sch?tzchen”, denn der zweite Strang ist l?nger als der erste, die drei Grundfarben sind etwas anders und blasser gewesen und er hat andere Farbverteilungen und -Schwerpunkte. Insgesamt ist er dem Sch?tzchen aber schon ?hnlich. Nur “muss” ich erst noch 10 Paar Socken und einen Schal zuende stricken, bis das “Sch?tzchen Reloaded” auf die Nadeln darf Schock.gif Nein, nat?rlich muss ich das nicht, das sind alles Geschenke die ich stricken m?chte bzw. die zwei noch ausstehenden Farb-Strang-Swap-Socken. Und ich stricke jedes einzelne Projekt sehr gerne, ich hab nur nicht so viel Zeit daf?r wie ich gerne h?tte (aber wer kennt dieses Problem nicht?). Vom “Sch?tzchen Reloaded” wird es nat?rlich auch noch Fotos geben, aber erst, wenn ich meine ganzen “Altlasten” hier abgearbeitet habe. Es ist n?mlich so einiges fertig geworden im Mai, was ich noch nicht gezeigt habe.

Zum “Wollmeisen”-Stand:
Ja Dani, die “Verr?ckten” die schon um 8.30h vor Ort waren und Kaffee f?r den Rohrspatz und Dani besorgt haben, waren wir ja.gif
W?hrend wir unser Fr?hst?ck beim B?cker eingenommen haben, kamen pl?tzlich Amerikanerinnen mit Lace-T?chern in den Laden - eindeutig “Wollmeisen”-J?gerinnen! Puh, da haben wir ganz sch?n Panik bekommen, unseren Kaffe runterst?rzt und sind zum Stand zur?ck gest?rmt, damit wir noch was abbekommen *ggg*. Die Damen entpuppten sich jedoch hinterher als sehr zivil, so dass wir ganz umsonst kurzfristig unter Schnappatmung litten *ggg*.
Daf?r, dass es einige F?rbungen nicht gab, k?nnen wir ?brigens nichts - viele Farben gab es einfach deswegen nicht mehr, weil Claudia schon einige Zeit krank ist und nicht F?rben kann. Auf diesem Weg m?chte ich ihr ganz herzlich gute Besserung w?nschen!
Einzelfotos von den Meischen die vor?bergehend oder dauerhaft bei mir wohnen gibt es nat?rlich auch noch.
Tja, und dass diese Fotos gemein sind - also das finde ich ja ganz und gar nicht *g*. Aber wenn ihr meint ihr m?sst mich daf?r abstrafen - bittesch?n *ggggg* wink2.gif. Soll ich lieber gar nie mehr sch?ne Wollfotos zeigen? *lol* Ich glaube, dann w?re das Geschrei noch gr??er *lach*.
Ich kann diejenigen die das gemein finden aber schon verstehen - das geht mir bei vielen tollen Str?ngen die ich so in den Blogs sehe oft genauso: Zu schade, dass sie nicht bei mir wohnen!

Einen guten Start in die Woche euch allen Sun_smil.gif

Mein Sch?tzchen :-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Beim Sockenstrickertreffen in Hechingen wurde nicht nur viel gestrickt, geredet, gelacht, gegessen und gelernt - es wurde auch gef?rbt grins.gif
Und der Strang, der dabei bei mir entstanden ist, versetzt mich jedesmal wieder in Entz?cken, wenn ich ihn mir ansehe. Diesmal muss ich mich selber loben

grins_hirsch.gif

Der Strang ist mein absolutes Sch?tzchen und ich geb ihn ganz bestimmt nicht her.
Schaut mal:

Mein Sch?tzchen-Strang von der einen Seite

Ich finde den ja nur sch?n! Auch von der anderen Seite:

Mein Sch?tzchen-Strang von der anderen Seite

Und das beste an ihm ist, dass ich ihn mit nur drei Farben gef?rbt habe: Blau, Gelb und Rot.
Momentan wohnt er nicht im Sch?tzchen-Schrank sondern auf meiner Schirmhaspel, da kann ich ihn n?mlich immer wieder drehen und mich von allen Seiten an ihm satt sehen.
Ob ich einen an der Klatsche habe, dass ich mich ?ber einen bunten Wollstrang so freuen kann? Aber sicher doch!
grinsyes.gif

Cerva Infectus: Anitra


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Inzwischen sollten sie bei den Empf?ngerinnen angekommen sein: Mein Str?nge f?r den Farbstrang-Swap.
Inspiriert hat mich zu den Farben die “Anitra”-Szene aus Kais Klassenspiel “Peer Gynt”:

Anitra-Szene aus Peer Gynt

Und das ist der Strang dazu:

Mein Anitra-Strang

Zum ersten Mal habe ich versucht, mehrere identische Str?nge zu f?rben, und das kam dabei heraus:

Vier Anitra-Str?nge

Ja, es sind vier Str?nge (und auch wenns auf dem Foto nicht so aussieht: Sie sind nahezu identisch), nicht nur die ben?tigten drei - ich habe mir nat?rlich einen mitgef?rbt ;-) Allerdings ist mein Strang ein Merino-Leinen-Strang (80/20), w?hrend die anderen Str?nge ganz normale Sockenwolle sind. Man kann es am Farbunterschied ganz gut erkenne.
Auf die Reise machten sich diese drei Gesellen:

Die drei Anitra-Str?nge aus Sockenwolle

Und einsam und alleine blieb dieser Strang bei mir zur?ck:

Anitra-Leinen-Strang

Der wohnt nun erst mal im Sch?tzchen-Schrank ;-)
Besonders froh bin ich dar?ber, dass es mir endlich mal gelungen ist ein richtiges Rot zu f?rben:

Rot auf Leinen

Das ist ein Ausschnitt aus dem Leinen-Strang, deswegen ist die Farbe ein bisschen pastellig.
Nun bin ich sehr gespannt, was die drei Strickerinnen aus den Str?ngen machen - Socken, ja, ist klar, aber was f?r welche?
Mein Anitra-Leinen-Strang darf sich erst noch mal ne Weile mit seinen h?bschen Kumpels vergn?gen bevor er auf die Nadeln kommt ;-)

Schl?sselblumen-Strang


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mein erster Strang vom Farbstrang-Swap kam diese Woche bei mir an, Monis “Schl?sselblumen”:

Monis Schluesselblumenstrang in zartem Gelb und Gruen

Und dabei waren auch noch diese wundersch?nen Maschenmarkierer:

Maschenmarkierer

Sind die nicht sch?n? Ich wei? ja inzwischen schon gar nicht mehr, wie ich jemals ohne Maschenmarkierer stricken konnte, jedenfalls alles was keine Socken sind wink2.gif
Als der Schl?sselblumen-Strang hier ankam musste ich gleich an meinen Krokuss denken, der ja ?hnlich Farben hat, und da ich den restlichen “Krokuss” zuf?llig bei mir rumliegen habe, habe ich mal ein Vergleichsfoto gemacht:

Schlusselblume und Krokuss

Ist doch ein nicht betr?chtlicher Unterschied finde ich, dadurch dass beim Krokuss auch ein sehr dunkles Gr?n dabei ist. Der Schl?sselblumen-Strang eignet sich ?brigens ganz hervorragen f?r Mustersocken, die sind n?mlich schon angestrickt ja.gif

Cerva infectus: Elemente


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mitte letzter Woche hat sich mein Strang f?rs Farb-Strick-Wichteln auf die Reise zu derjenigen gemacht, die ihn verstricken darf. H?chste Zeit also f?r Fotos:

Elemente-Strang in Orange, Gelb, Blau und Gr?n

Hier noch mal von der anderen Seite:

Elemente-Strang in Gelb, Orange, Blau und Gr?n

Ich hab ihn wegen seiner Farben - Orange f?r Feuer, Gelb f?r Licht/Luft, Blau f?r Wasser und Gr?n f?r Erde - “Elemente” genannt.
Gestern habe ich auch den Strang bekommen, den ich verstricken darf. Schaut mal:

Monis Strang in Rose-T?nen

Ich bin v?llig hingerissen und begeistert von diesem Strang. Das sind genau die Ros?-T?ne, die ich so sehr liebe! Traumhaft :-) Gef?rbt hat diese Sch?nheit Moni und ich freue mich schon sehr aufs Verstricken :-) Der Strang w?re doch vielleicht ein Kandidat f?r die n?chsten “Favorite Socks”-Socken?! :-)

Gute und schlechte Nachrichten ;-)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Es braucht niemand mehr auf den Strang zu hoffen, der Auftraggeberin gef?llt er ausgesprochen gut (das ist die schlechte Nachricht) und sie hat ihn auch viiiiiiiiiiiiiiiiel sch?ner benannt als ich: Stiefm?tterchen! klatschen.gif
Ist das nicht ein toller Name? Ich hab schon gesagt, dass ich in Zukunft alle meine Str?nge von ihr bennenen lasse. Wobei ich bei diesem Strang mit dem Namen echt Probleme hatte weil er ja nicht so ganz meiner Fantasie und Kreativit?t entsprungen ist. Normalerweise gehen Strang f?rben und einen Namen daf?r haben bei mir Hand in Hand.
Und jetzt die gute Nachricht (Barbara, Du liest das jetzt einfach mal nicht *g*): Ich konnts nicht mehr abwarten und hab den Strang vorhin gewickelt. Und gleich wird die erste Socke angeschlagen par4.gif
D.h., es gibt bald Anstrickbildchen. Aber erst nach einem Zwischenstandsbild von meinem “Phoenix Woodland” ja.gif

Cerva Infectus: Sonnige Aubergine Stiefm?tterchen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Achtung, sehr bilderlastig! ;-)
Eine Bekannte mit der ich schon mal einen Tausch veranstaltet habe, “braucht” mal wieder Socken aus handgef?rbtem Garn. Vorgabe waren: Lila-Aubergine-T?ne, gerne mit Kontrast, aber ohne Gr?n.
Also hab ich am Wochenende in die Farbt?pfe gegriffen und ganz mutig gef?rbt:

Strang

Geplant war eigentlich ein kaltes helles Blau zum Aubergine, w?hrend des F?rbens hab ich mich spontan umentschiede zu Goldgelb:

Strang

Das Goldgelb bekam allerdings einen leichten Touch ins Orange:

Strang

Ich finde die Farben ja schon krass, aber irgendwie auch toll:

Strang

Diesmal hab ich eine andere F?rbe-Methode ausprobiert und bewu?t einige Stellen wei? gelassen:

Strang

Obwohl das ja gar nicht meine Farben sind - irgendwie - freue ich mich schon aufs Verstricken.

Strang

Die Bilder hab ich gestern alle der Auftraggeberin gemailt und bin nun gespannt, ob der Strang ihr gef?llt. Sie muss ihn nat?rlich nicht nehmen. Falls sie ihn nicht mag findet sich bestimmt jemand anders, der die Socken “adoptiert” wink2.gif

Strang

Cerva Infectus: Krokuss


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Und wieder mal ist einer von meinen “Cerva Infectus” verstrickt klatschen.gif
Im Februar habe ich f?r Andrea einen Geburtstagsstrang aus einem ganz besonderen Garn gef?rbt: Bambus mit Seide… hmmmmm
Da sie momentan auf gr?n steht war klar, dass der Strang gr?nlastig werden sollte, und beeinflu?t vom damaligen Fr?hlingswetter wurde ein Krokuss-Strang daraus:

Cerva Infectus Krokuss-Strang

Ich habe ja leider immer noch keine Haspel, den Strang h?tte ich gerne noch mal umgewickelt denn das gef?llt mir immer so gut. Seis drum, auch in diesem Jahr habe ich wieder Geburtstag und da wei? ich schon, was ich mir g?nne wink2.gif

Hier noch mal ein bisschen anders gewickelt:

Cerva Infectus Krokuss-Strang

Andrea war ganz fix und hat schon Socken daraus gestrickt, das Bildchen hab ich mir von ihr einfach gemopst - danke daf?r kiss2.gif

Cerva Infectus Krokuss verstrickt

Sie hat sich ein wundersch?nes Muster daf?r ausgesucht, wie ich finde thumbs.gif und zwar das Melli Muster. Erstaunt bin ich, wie brav der Strang sich verh?lt - eigentlich sieht er fast ein bisschen langweilig meliert aus. Doch ich finde, Andrea hat ihn perfekt umgesetzt, durch dieses Muster kommen die - wie ich finde - wundersch?nen Farben so richtig zur Geltung.

Childsplay verstrickt


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Schon seit einiger Zeit fertig und auch l?ngst abgeliefert sind die Socken aus diesem Strang: Childsplay.
Wie gew?nscht wurden zwei Paar Kinders?ckle daraus:

Childsplay01

Einmal mit Minir?sche und ChrisTines Dehnungsfuge, also eher die M?dchenvariante ;-)

Childsplay02

Und einmal mit “Ribbelmuster”, also durchaus auch jungstauglich :-D

Mir ist beim St?bern aufgefallen, dass ich euch den zweiten Strang dieser F?rbeaktion noch gar nicht gezeigt habe. Und zwei weitere gef?rbte Str?nge auch noch nicht, dabei ist einer schon verstrickt…
Naja, so wird mir wenigstens nicht langweilig, im Gegenteil, vielleicht sollte ich meinen Urlaub verl?ngern wegen dringender Bloggesch?fte? *g*

Bunte Schokolade?


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Wenn sich zu den Schokoladenflecken auf meiner K?chenarbeitsplatte noch viele bunte Farbspritzer gesellen, dann hei?t das nicht etwa dass ich die Pralinen bunt eingef?rbt habe, sondern dass mir nach der Pralinenproduktion noch zwei Str?nge Sockenwolle zum Opfer fielen wink2.gif
Eine Bekannte hatte sich von mir gew?nscht, dass ich ihr einen Strang in Kinderfarben einf?rbe und einen in Rott?nen, und dann daraus Socken stricke. Was f?r eine guter Grund, endlich mal wieder in den Farbt?pfen zu r?hren - bisher hatte ich mir das immer selbst verboten, weil es so viel anderes zu tun gibt.
Ich hatte an dem Abend nicht mehr die besten Lichtverh?ltnisse in der K?che rolleyes.gif, deswegen war ich selbst ganz gespannt, wie die Str?nge wohl im Tageslicht aussehen w?rden.
Hier also erst mal “Childsplay”:

Childsplay01.jpg

Einmal von der einen Seite -

Childsplay02.jpg

und einmal von der anderen Seite.
Als Strang finde ich ihn nicht sooooo spektakul?r, aber inzwischen ist er auch angestrickt und da entz?ckt er mich regelrecht. Richtig typisch bunte sch?ne Kinderfarben ja.gif
Die Bilder vom anderen Strang gibts, wenn ich Zeit gefunden habe, die Fotos zu bearbeiten… grins.gif

Klatschmohn-Socken


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Nachdem die Socken schon eine Weile gut bei ihrer neuen Empf?ngerin angekommen sind, kann ich sie ja zeigen. Gestrickt aus “Cerva infectus”-Klatschmohn und mit einem Hebemaschenmuster, dass Bremate mir in so einigen Mails erkl?rt hat - dankesch?n noch mal daf?r :-)

Klatschmohn-Socken

Ich glaube, so schnell habe ich noch nie Wolle nach dem F?rben verstrickt ;-) aber diesmal hatte ich sie ja auch extra f?r diese Socken gef?rbt.

« Vorherige Einträge ::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

August 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  



Die letzten Kommentare:
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...
  • fort bend county homes: ...
  • Illegal Ways To Make Money Fast: ...
  • Bernardo: The mixture of...



  • kostenloser Counter