Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » myBlogathon 2010

15 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Sodele, ich werde nun endlich mal ein bisschen schlafen.
Vielen Dank an alle, die mich durch ihre Kommentare hier unterst?tzt haben.
Doch es ging bei dieser Aktion nicht um mich sondern ums Caf? Strich-Punkt. Daher w?rde es mich schon interessieren, ob irgend jemand was gespendet hat?
Von einer Spende wei? ich, und die finde ich schon mal ganz toll.
Jedenfalls: Wenn es sich f?r den Verein finanziell lohnt, dann mache ich so eine Aktion sicher mal wieder. Vorerst habe ich jedoch andere Ideen f?r die finanzielle Unterst?tzung des Vereins. Doch das muss ich erst noch abkl?ren, ob das so gewollt und machbar ist, wie ich mir das vorstelle, bevor ich die in die Tat umsetze.
Gute Nacht :-)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

14 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Der samtpf?tige sich f?r den Herrn des Hauses haltende Mitbewohner hier scheint es zu lieben, dass ich seit bald 24 Stunden fast nur auf dem Sofa ruml?mmel. Und fl?zte sich nahezu die komplette Zeit dazu. Schlafend nat?rlich.
(Es w?re zu ?berlegen ob man einem Kater das Stricken beibringen kann. Wobei daf?r ein 24-Stunden-Projekt wohl nicht ausreichen w?rde).
Jedoch: Wehe ich bewegte mich unter ihm weg. Was ja nun mal notwendig war f?r Fotos, Kaffee, bloggen. Das findet der sch?nste Kater der Welt so gar nicht am?sant. Und wirft schlitz?ugige Blicke vom Sofa zum PC:

09_04_Simion02.jpg

Und sollte sich das l?nger hinziehen, dass ich ihm seine Schlafunterlage, mich, entziehe, dann bringt er sein Unbehagen dar?ber nicht nur akkustisch zum Ausdruck, sondern schmei?t sich auch gerne mal hinter mir auf den Boden um mich von dort zu hypnotisieren:

09_04_Simion03.jpg

Stehe ich dann auf, kann ich kaum einen Schritt machen ohne ?ber ihn zu stolpern. Das ist seine Art, mich da hin zu dirigieren wo er mich gerne haben m?chte. Es k?nnte ja sein, dass meine Pl?ne nicht den seinen entsprechen ;-)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

13 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Der aktuelle Stand beim Topflappen-DF-Strick-Projekt:

09_04_topflappen01.jpg

Beim Topflappen kommen die Farben, also die Farbunterschiede zwischen Hell- und Dunkelgr?n mit Tageslichtlampe besser raus als bei Tageslicht. Finde ich. Also genau umgekehrt wie bei den Socken.

Danke f?r die aufmunternden Kommentare. Und bei Fleischk?chle f?llt mir ein, dass ich jetzt Massen von Lebensmitteln im Haus habe und kaum etwas gegessen.
Im Zusammenhang mit dem Film den ich gerade schaue ist das etwas verwirrend. Weil es da unter anderem um eine Bloggerin geht und ums Kochen. Und wenn ich nun in ?bermudungstrance leicht ferngesteuert durch die Wohnung laufe, dann muss ich mir jedesmal klar machen wer ich bin und wer der Film ist. War vielleicht doch keine so gute Idee, den jetzt zu schauen, so kurz vor Schlu? des Blogathons? Denn irgendwie hab ich wohl nicht mehr alle Sinne beieinander *g*

Das Doppelstricken ist wirklich einfach. Es ist etwas pfriemelig, vorallem die erste Reihe nach dem Anschlag. Und man sollte eben beim Muster wirklich in jeder Reihe schauen, wie die Maschen gestrickt werden. Und nicht wie gewisse blonde halbe-Gehirnzellen-Besitzerinnen davon ausgehen, dass die R?ckreihen gestrickt werden wie die Hinreihen…. rolleyes.gif.
Und man braucht halt lang dazu. Also ich. Ich brauch ja schon zum Socken stricken lang. Au?erdem muss man hinschauen, weil ja jede Masche mit einer anderen Farbe abwechselnd links und rechts gestrickt wird.
O.k., das klingt jetzt vielleicht kompliziert, doch das ist es wirklich nicht. Daf?r etwas anderes: s?chtig machend! :-)))

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

12 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Drau?en ist Sommer. Das ist richtig sch?n :)
Und nach all den Krimiserien, Thrillern, Reportagen, Dokumentationen, Nachrichten und was ich sonst noch die Nacht ?ber geschaut habe, g?nne ich mir gerade einen wirklich entz?ckenden Film: Julie & Julia
So ein bisschen Heile Welt ? la Hollywood ist ab und zu sehr entspannend :)

Der Topflappen w?chst. Stetig, bis jetzt fehlerfrei, jedoch sehr langsam. Vielleicht lohnt sich beim n?chsten Eintrag schon ein Foto.

Und Andrea: Wieso ich Dich bewirten? Ich bin nat?rlich davon ausgegangen, dass Du mich umsorgst, nach meiner schlaflosen Nacht *fg* ;-)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

11 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Diesmal nur ein Lied.

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

10 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Inzwischen ist es wieder viel ruhiger geworden, drau?en, als es vorhin zwischen 7 und 8 Uhr war.
Fast kommt ein bisschen das Gef?hl der Nacht zur?ck.
Diese Ruhe. Die hab ich sehr genossen. Vorallem die Ruhe in meinem Inneren.

@Eva: Nein, zur Arbeit m?chte ich nach dieser durchwachten Nacht doch lieber nicht ;-) Wahrscheinlich w?rde ich f?r alles anderthalb mal so lang brauchen und wer wei?, ob ich alles richtig machen w?rde. Damit w?re ich ganz sicher nicht zufrieden :)

@Tanja und Liz: Das Muster der Socken habe ich mir nicht ausgedacht sondern, wie Liz ganz richtig schrieb, einen Mustermix gemacht. Aus einem seitlichen Zopf ?ber 6 Maschen, aus dem Kunigunde-Muster dass es f?r Socken wohl auch im Charade-Muster gibt, wie mir Andrea sagte, und der Rest sind rechte Maschen.

@Andrea: Ich finde das ?berhaupt nicht schlimm, dass ich die DF-Topflappen nun zum dritten Mal angeschlagen habe. W?rde es mir nicht Spa? machen, DF zu stricken, h?tte ich das Garn bestimmt l?ngst sonswohin verbannt :) Au?erdem sind ja aller guten Dinge drei, gell?
Und was soll das hei?en: Ob ich schon beim B?cker war? Ich dachte, Du kommst mit frischen Br?tchen f?rs Fr?hst?ck vorbei? Tssss…. *gggg*

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

9 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Inzwischen sieht die Socke so aus:

09_04_socken02.jpg

Ich finde ja, dass die Farben im Tageslicht besser herauskommen als unter der Tageslichtlampe.
Und je l?nger ich an ihnen stricke, desto sch?ner finde ich sie :)
Ich freu mich schon jetzt darauf, die Socken zu verschenken. Doch dazu m?ssen sie erst mal fertig werden.
Was wohl heute nicht mehr passieren wird, nicht mal bei der einen Socke.
Denn jetzt fang ich noch mal mit dem Topflappen an.

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

8 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Fleischk?chle ins Badische fahren - ist das Entwicklungshilfe, Juli? *ggg* ;-)

Und Christine: So um Mitternacht herum hatte ich auch mal einen toten Punkt. Und dann noch mal so zwischen 5h und 6h. Der Trick dabei ist, die Stricknadeln auf keinen Fall aus der Hand zu legen ;-) Da ich n?mlich immer auf dem Sofa liege und nicht sitze, bin ich sonst ruckzuck eingeschlafen. Das hab ich schon ganz oft erprobt :)))

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

7 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Eben im TV:
- Sandra hat sich heute morgen eine Stunde im Bad eingesperrt und ist mit v?llig verkl?rtem Blick wieder raus gekommen. Ich wei? dass sie verliebt ist.
- Oder sie hat Durchfall…

Jou. Ich glaube mit dem Ansteigen der M?digkeite sinkt proportional das Niveau der Witze, die man lustig findet ;-)
Und au?erdem sinkt die Stricklust.
Die letzte Stunde hab ich gar nichts gestrickt.
Drau?en ist es schon hell, Vogelgezwitscher, gesch?ftige Ger?usche von hier und da - ich glaube beim letzten Blogathon ging es mir auch so, dass es irgendwie bl?d war als es wieder hell wurde.
Die Dunkelheit der Nacht- und Morgenstunden hat eben ihren ganz besonderen Zauber…

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

6 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Eigentlich dachte ich ja, dass ich um diese Uhrzeit schon ein bisschen weiter bin mit der Socke.
Doch auch so kurz ist sie schon h?bsch, oder?

09_04_socken01.jpg

Ob es diese Farbe wohl noch gibt? Laut Preisaufkleber ist dieses Kn?uel 2007 eingekauft worden. Andererseits sind die Blauband-Farben ja lange im Programm.
Und noch mal andererseits ist es ja nicht so, dass ich nicht viele wundersch?ne Kn?ule Sockenwolle h?tte. Doch das hier hat schon was. Finde ich :-)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

5 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Also diese Sockenwolle - die ist ein echtes Sch?tzchen :) Diese Farben! Hach ♥
Beim n?chsten Eintrag gibts dann auch ein Foto f?r die Fr?haufsteher und Langwachbleiber.

Und dass nicht Du sondern das Tuch in den letzten Z?gen liegt freut mich sehr, liebe Pe :)

Richtung Heia - also ganz ehrlich: Dahin w?rde ich jetzt auch gern verschwinden, Cornelia.
Aber bald sollte der Tag anbrechen und es wieder ein bisschen hell werden. Dann f?llt mir das Durchhalten bestimmt leichter.
Und au?erdem mag ich ja den Topflappen noch mal neu anschlagen :)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

4 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Also eigentlich h?tte ich jetzt ja gar nicht aufstehen d?rfen. Meint Simion.
Der es sich die letzte Stunde so richtig demonstrativ auf mir gem?tlich gemacht hatte.
Nun wei? er gerade nicht, wie er am besten schmollt.
Indem er maunzend schon mal Richtung K?che losmarschiert (wenn Du mich schon weckst, dann f?tter mich gef?lligst auch), oder indem er sich neben den B?rostuhl auf den Boden setzt. Nat?rlich mit dem R?cken zu mir *ggg* ;-)
Das Spielchen macht er ?brigens gerne: Er setzt sich vor die Balkont?r und wenn ich dann aufstehe um ihn rauszulassen, rennt er laut miauend in die K?che.
Er denkt sich halt immer wieder neue Tricks aus, damits mir nicht langweilig wird ;-)

Ich stricke nun weiter an den Socken, damits auch was zu sehen gibt wenn hier wieder jemand mitliest :-D

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

3 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ich bin wach. Und fit. Und das Stricken von Socken klappt weitaus besser als das Stricken von Topflappen *ggg*
Trotzdem werd ich noch mal neu anfangen, mit dem Topflappen, denn er soll ja was werden. Und sein Gegenst?ck dann auch noch. Vorallem sch?n. Damit sie auch jemand kauft auf dem Weihnachtsmarkt.

Der Herr Kater ?u?ert seinen Mi?mut dar?ber, dass ich mich vom Sofa erhebe. Schlie?lich bin ich seine Schlafst?tte. Oder so ?hnlich.
Oha. Jetzt wirft er mir schlitz?ugige Blicke zu.
So nach dem Motto: Komm gef?lligst wieder kuscheln.
Tsss….
Ich mach mir jetzt erst mal einen frischen Capuccino (erw?hnte ich schon mal, dass ich meinen Kaffeevollautomaten und vor allem die tolle Milchaufsch?umfunktion sehr sch?tze? Ja? Nein? Egal. Das tue ich jedenfalls.).
Und ich glaube, ich g?nne mir die Schoko-Orangen-Kaffeebohnen. So ein bisschen Luxus darf sein um diese Uhrzeit, finde ich :)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

2 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Na toll.
Dieser Kater ist mir jetzt nicht mehr wirklich eine Hilfe beim wach bleiben *ggg*:

09_04_Simion01.jpg

Ich bin mal gespannt wann er wieder aufwacht. Normalerweise ist er ja recht brav und wartet mit maunzenden Anspr?chen nach Futter oder der offenen Balkont?r, bis ich auch wach bin. Nur wenn ich mal bis Mittags penne kann es sein, dass er doch mal laut wird. Einen Ton hat der manchmal am Leib! Unm?glich. Echt. Dann streiten wir uns schon am fr?hen Morgen. Was meistens damit endet dass er erst mal geht *ggg*
Manchmal setzt er sich dann aber auch mucksm?uschenstill und geduldig in meine N?he und wartet einfach. Damit bekommt er mich auch meistens rum. Ich meine, wer so brav ist, der muss ja auch belohnt werden. Nur dieses vorwurfsvolle Gemotze am fr?hen Morgen bevor ich meinen ersten Kaffee hatte, und mir vor die F??e laufen als ob ich sonst nicht w?sste dass es ihn gibt - also das nervt.

Ach ja, der Topflappen. Den kann ich noch mal komplett neu stricken, hab ich zwischenzeitlich festgestellt. Weil n?mlich die R?ckreihen nicht immer genau so wie die Hinreihen gestrickt werden… *hust* ;-)

Nun ja. Jetzt schlag ich erst mal die Socken an. Und beim dritten Versuch wird dieser Topflappen ganz toll. Bestimmt! :-)

24 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Mitternacht!
Geisterstunde!
Und ich komme ja nicht wirklich voran mit diesem Topflappen *grummel*

09_03_topflappen03.jpg

Das mit dem Hochh?keln hab ich auch gelassen. Irgendwie ?berfordert mich das gerade. Ich sa? davor und hab die Maschen angeschaut, als h?tte ich noch nie welche gesehen… *?hem*
Nun ja, irgendwie habe ich gerade auch einen toten Punkt.
Und ich h?tte doch gerne wenigstens die ersten 16 Reihen, also einen Mustersatz, geschafft gehabt, doch ich bin gerade mal bei Reihe 9 *rummaul*
Ich doppelstricke nun noch ein bisschen und dann schlage ich die Socken an. Um 1 Uhr gibt es jedenfalls kein Bildchen.
Um 2 Uhr dann vielleicht zwei? Wer wei??
Und ich glaube, ich geh jetzt erst mal ne Runde um den Block… zum wieder wach werden *gr????????hn*

Nachtrag: Mein Herr Kater motzt, er habe Hunger. Wenn ich ihn nun f?ttere ist er zufrieden und schl?ft ein. Wenn ich ihn nicht f?ttere, dann motzt er mich weiter an und h?lt mich wach.
Und nu? *ggg* ;-)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

23 Uhr - myBlogathon 2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Die letzte Stunde war definitv nur 13,5 Minuten lang. H?chstens.
Also es gibt kein Foto, doch ich geh jetzt sofort nach diesem Eintrag weg vom PC und stricke durch bis Mitternacht.
Damit ich wieder was zu zeigen habe.
Und dann schlag ich vielleicht mal die Socken an. So langsam formt sich n?mlich die Idee, wie ich sie musterm??ig stricken m?chte, aus. Muss es dann nur noch gschwind aufschreiben.

Und allen die schon ins Bettchen verschwinden w?nsche ich guten Schlaf und angenehme Tr?ume :)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

22 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Uiuiuiui, ich bin zu sp?t!
Die letzte Stunde war mal wieder keine Stunde sondern irgendwie nur 10 Minuten…

Und hier - tatata! - das Foto:

09_03_topflappen02.jpg

Wie man sieht hab ich auch schon wieder ganz pr?chtig gemurkst *augenverdreh* - das ist mir jetzt jedoch grad egal und der Topflappen wird so fertig gestrickt :-)

Liebes Wollgeschnatter, da es ja langsam immer sp?ter wird: Magst Du die n?chsten sechs T?s schon ausw?rfeln? Ich denke, drei x drei Kacheln d?rften eine h?bsche Gr??e ergeben.

Und Juli, warum werden die Friakdellen nicht f?r mich? Und dazu bitte so einen richtig sch?n schlonzigen schw?bischen Kartoffelsalat - das w?re jetzt lecker :)

So, dann will ich mal schauen dass ich aus der n?chsten Stunde stricktechnisch auch wieder 60 Minuten raushole :-)

Und danke an alle die mich hier durchs kommentieren unterst?tzen :)
Ich hoffe ja sehr, dass wir auch f?r den eigentlichen Zweck dieser Veranstaltung am Ende einen Erfolg verbuchen k?nnen.
Wer m?chte kann mir ja mailen, falls er was spendet. Und ich werde den Herrn Finanzier des Vereins n?chste oder ?bern?chste Woche mal fragen, ob Spenden eingegangen sind - hoffentlich sagt er JA! :)))

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

21 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Es l?uft! *strahl*
Und zwar in doppelter Hinsicht.
Zum einen l?ufts beim DF-Stricken, juhu! Danke Andrea f?r die nicht enden wollenden Motivationsschubser :)))
Es geht zwar langsam voran, doch ich bin jetzt, bei der dritten Reihe des Musters, schon s?chtig danach *ggg*
Schlimme Sache das - und total genial :-)
Foto gibts dann um 22h wenn man schon ein bisschen mehr sieht.

Das zweite was l?uft ist die Zeit - die l?uft endlich wieder normal und eine Stunde ist so lang wie eine Stunde (also gef?hlt). Am Anfang hatte ich die ganze Zeit das Gef?hl: Ein Kaffe, eine Zigarette, einmal in Ravelry reingeschaut und - schwupps - war schon wieder eine Stunde vorbei. Und ich hab mich die ganze Zeit gewundert wie ich es 2003 geschafft habe, alle 30 Minuten zu bloggen…
Naja, damals war ich ja auch noch jung *fishing for compliments* ;-))))

Mal schauen wie viele Reihen ich in dieser Stunde nun schaffe, es w?re doch sch?n wenn ihr auf dem Foto dann schon richtig gut das Muster erkennen k?nnt.
Und liebe Binchen: Ich fange die Socken auf jeden Fall auch noch an, denn die Baumwolle ist einfach zur hart als dass ich die die ganze Zeit durchstricken k?nnte :)

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

20 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

So sieht das doch schon viel besser aus:

09_03_topflappen01.jpg

Und: Ich habe diesmal f?r den Anschlag plus zwei Reihen nur 1 Stunde gebraucht *grins* :-)

Davon abgesehen habe ich festgestellt, dass ich heute im Fernsehen die Auswahl zwischen zwei Castings-Shows habe:
Entweder die Suche nach Deutschlands Meisterkoch, ich wei? grad nicht auf welchem Sender.
Oder das EM-Qualifikationsspiel von Jogis Jungs in der ARD (oder ZDF?).

Nur ob ich eins davon schaue oder doch lieber ein bisschen “Death Like Me” oder einen Film - das wei? ich noch nicht…. *gr?bel*

Auf jeden Fall doppelstricke ich weiter, so langsam f?ngt es an richtig Spa? zu machen! :)))

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

19 Uhr - myBlogathon2010


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Kann man das sehen? Wie ich in der ersten R?ckreihe schon Murks gestrickt habe?

09_03_murks.jpg

Heilixblechle abr au!
Ich ribbel jetzt und schlage noch mal neu an, allerdings nur mit drei Musters?tzen, also 38 Maschen. Da einige Topflappen in dem DF-Topflappen-Heft das ich neulich gekauft habe nur mit 35 Maschen gestrickt sind, m?sste das von der Gr??e her trotzdem gut sein.
Und ich nehme zur?ck was ich vorhin gesagt habe und behaupte das Gegenteil: Eine Socke w?re vielleicht fertig geworden in den 24 Stunden, ein Topflappen wird es wohl nicht *schwitz* ;-)))

Bettina, danke f?r den Mustervorschlag, doch das ist mir zu simpel. Ich glaube ich nehme eine Kombination aus Z?pfen und Kunigunde-Muster. Sowas stricke ich momentan auch in ein Paar Regenbogensocken, und es sieht toll aus. Allerdings werde ich es bei den M?nnersocken noch mal anders arangieren als bei den Regenbogensocken.

Doch jetzt wird erst mal das DF-Stricken erlernt! Auf zur n?chsten Runde - ich will endlich ein tolles hell-dunkelgr?nes Muster sehen :)))

Blogathon f?rs Caf? Strich-Punkt: Wie kann man helfen?

1. Durch eine Spende auf das Konto des Vereins:
Evangelische Kreditgenossenschaft Stuttgart
Konto 41 44 17
BLZ 520 604 10

2. Durch eine F?rdermitgliedschaft.
Beitrittsformulare k?nnen bei mir oder ?ber info?tvereinminusjugendlichepunktde angefordert werden.

« Vorherige Einträge ::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Juli 2019
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  



Die letzten Kommentare:
  • www: Awesome post.
  • blog: I_m not that much of...
  • gamefly: Hello mates, its...
  • gamefly free trial: Hey...
  • gamefly free trial: ...



  • kostenloser Counter