Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2004 » November

Ich w?re beinahe Amerikanerin geworden


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Einige Jahre vor meiner Geburt wollten meine Eltern auswandern, sie sa?en schon auf gepackten Koffern, als es dann aus Gr?nden, die sie nicht zu verantworten hatten, doch nicht klappte.
Wenn ich dann heute zur Wahl gehen w?rde, h?tte ich die gleiche Meinung wie dieser Biker, der im gleichen Atemzug davon spricht, dass er gegen Abtreibung, w?rtlich “Hinrichtung der Babys” ist und f?r die Todesstrafe? Oder wie diese Mutter, die Homosexualit?t unmoralisch findet und Bush w?hlt, weil sie will dass der Pr?sident hinter dem Krieg steht, in den ihr Sohn f?r ihn zieht?
In Deutschland w?rde John Kerry mit 73% gewinnen.
In Amerika wird das Ergebnis sehr viel knapper ausfallen, da sind sich alle Berichterstatter einig. Ich wage keine Prognose, weil mir der amerikanische Patriotismus zu fremd ist, ich kann mich in diese Denkweise nicht hineinversetzen, sie nicht verstehen. Daf?r reicht das “beinahe” dann doch nicht aus.

Zum ersten Mal gefilzt,


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

und das mit Absicht, habe ich dieses Jahr auch:
F?r den “Herbst-Swap” der Wollksite, das ist die Mailingliste von Martinas Bastel- und Hobbykiste.
Da das P?ckchen rechtzeitig angekommen ist, darf ich das Foto nun hier auch zeigen:

Gefilzte Tasche

Verwendet habe ich Wolle von Traub, einerseits weil der Laden bei mir ums Eck ist, andererseits weil ich sicher sein wollte, dass die Wolle auch filzt ;-) Und die Farbauswahl dort ist einfach sagenhaft, ich verrate jetzt nicht wie lange ich brauchte um mich f?r diese drei Farbt?ne zu entscheiden.
Gestrickt habe ich ungef?hr nach dieser Anleitung, wobei das Schwierigste war, nach dem zweimaligen Filzen (erst dann sah die Tasche so aus wie ich sie haben wollte), die L?cher f?r den Henkel in den Filz zu bekommen - das war ganz sch?n schwei?treibend!
Die Ma?e vor und nach dem Filzen wei? ich nicht, ich habe beide Male nicht gemessen. Doch ich sch?tze, dass die fertige Filztasche als etwas gr??ere Handtasche durchgeht - ein Sockenstrickzeug passt auf jeden Fall rein (und auch leckere Schokolade *g*).
Am sch?nsten fand ich, dass die Empf?ngerin sich sehr ?ber dieses Geschenk gefreut hat und ich auch noch genau ihren Farbgeschmack getroffen habe, obwohl ich nur wusste, was sie nicht mag (und das war nicht viel, ich glaube braun und schwarz *g*).
Jedenfalls wird das nicht meine letzte Filztasche gewesen sein, Traub kann sich in n?chster Zeit mal wieder auf einen l?ngeren Besuche von mir einstellen ;-)

P.S. Ja, ich geb´s zu: Es macht s?chtig! *lach*

Stricken f?r Weihnachten?


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ne, nicht mit mir.
Ich bin heilfroh, dass ich diesen Geschenke-Wahnsinn zu Weihnachten schon jahrelang bis auf ein paar kleine, feine Ausnahmen boykottiere.
Da werde ich doch nicht eines meiner Hobby in Stre? ausarten lassen.
Wer also auf Socken von mir hofft, der hofft vergebens.
Wer Socken von mir f?rchtet weil er meint, er m?sse mir dann auch was schenken, sei beruhigt: Ich schenke nichts und erwarte nichts.
Diese Hin- und Herschenkerei ist in meinen Augen genau so doof wie das “Verlinkst Du mich dann verlink ich Dich”-Trarara.
Kindergarten.
Ich schenke wann immer mir danach ist, an Menschen, die ich mag und die mich nicht entt?uschen. Da bin ich egoistisch.
Aber zwingen lass ich mich nicht - weder zu schenken, noch zu stricken ;-)

Fluted-Banister-Socken


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Schon seit letzter Woche fertig sind meine Fluted-Banister-Socken vom Six-Socks-Knitalong:

Fluted Banister Socken

Sie sind ein Geschenk f?r einen lieben Menschen und auch schon zum Empf?nger unterwegs. Und da dieser Mensch die “Dalmatiner-Wolle” sehr mag, habe ich die Socken nat?rlich daraus gestrickt, auch wenn man dadurch auf dem Foto fast nichts vom Muster erkennen kann.
“In echt” sehen die Socken jedoch toll aus und das Muster ist einfach klasse. Ich werde es sicher noch mal bei unifarbenen Socken stricken, denn da kommt es richtig sch?n zur Geltung und es gef?llt mir sehr gut, fast so gut wie das Waffelmuster.

Sockeninfo gibts diesmal keine, denn die Socken sind eine ?berraschung und der Empf?nger liest hier mit ;-)

Boah wat fies!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Kaum muss ich wieder arbeiten, ist das Grau-in-Grau-Wetter vorbei. Eitel Sonnenschein vor meinem B?rofenster, ist das gemein!
Hoffentlich ist das Wetter morgen auch so sch?n, denn da meine Zahn?rztin nur 1 Std. f?r das Ziehen der drei Z?hne angesetzt hat, bleibt mir danach ja noch gen?gend Fotozeit, he-he ;-)
(Es gibt ja Schmerzmittel … und au?erdem: Indianerherz kennt keinen Schmerz. Wapitiherz auch nicht. Fast nicht jedenfalls.)

Post vom Meer!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Post vom Meer

Dankesch?n! :-)

So kann man auch di?ten


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Erst mal danke an Elvi, Regina und Fl?hchen f?r eure guten W?nsche :-)
Gedauert hats dann doch satte 2 Stunden, weil einer der Z?hne sich heftig zierte. Da waren zwei Doktoren und eine Stunde Zeit n?tig, um ihn von mir zu trennen.
Nein, Schmerzen an den drei Wunden habe ich nicht. Aber kauen kann ich dennoch nicht (und trau es mich ehrlich gesagt auch nicht mit 3 frischen Wunden, von denen eine auch noch gen?ht werden musste). Also gibts Suppe. Gestern Abend T?tensuppe (ich wusste nicht, wie gro? diese schwammigen kurzen, d?nnen Nudeln sein k?nnen) und heute in der Firma “Hei?e Tasse”. Von welchem Hersteller ist mir egal, denn satt machen die einen sowieso nicht. Also kommt jetzt nach der Gem?secremesuppe (mit Croutons) die K?secremesuppe (mit Croutons) in den Becher.
Komisch ist, dass ich nicht wirklich Hunger habe, obwohl ich seit vorgestern Abend nur einen Teller T?tensuppe und gerade eben diese komische Instant-Becher-Br?he zu mir genommen habe (die Croutons sind ?brigens riesig).
Wer mich kennt wei?, dass Verfressenheit mein 4. Vorname ist (die anderen drei stehen im Personalausweis). Aber h?tte gestern Abend mein Magen nicht angefangen zu knurren, dann w?re die “Hei?e Tasse” heute wohl meine erste Mahlzeit nach der Zahnarztsitzung gewesen.
Zum Gl?ck gabs das von der Firma gesponsterte Fr?hst?ck (Schinken- und Schoko-Croissants) schon am Montag. Genau der richtige Zeitpunkt, um mich noch mal so richtig satt zu essen. Bin gespannt, wie lange es vorh?lt ;-)

Der Spieltrieb


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

ist gestern Nacht etwas mit mir durchgegangen, als ich die Fotos der zwei Sockenpaar f?r meine Freundin fertiggestellt habe ;-)
Aber die Socken sind durchaus noch zu erkennen:

Als erstes “Mexico Blue” von Sch?ller in Gr. 39:

Mexico Blue

Blau ist zwar sch?n aber ich bin so langsam froh, wenn ich sie nicht mehr sehen muss - alle Welt will diese Socken haben - auf Dauer dann doch etwas langweilig ;-)

Und dann ein Paar Socken, bei dem es mir ehrlich schwer f?llt es weg zu geben, weil sie mir so gut gefallen. Online Sierra-Socken in gr?n, von mir “J?gersocken” getauft, nicht nur weil sie so aussehen sondern weil der zuk?nftige Besitzer auch J?ger ist:

J?gersocken

Ich finde die ganze Sierra-Kollektion von Online einfach traumhaft sch?n. Zum Gl?ck sind mir diese Socken in Gr. 43/44 zu gro?, sonst h?tte ich ernsthaft ?berlegen m?ssen, ob ich sie hergebe ;-)

Mauerfall


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Vor 15 Jahren fiel die Mauer, und damit eine willk?rliche Trennung des deutschen Volk. Sieben deutsch-deutsche Fragen.

Wo warst Du als die Mauer am Abend des 09.November fiel?
Zu der Zeit studierte ich in Stuttgart, wohnte in einer WG und hatte nicht mal einen Fernseher. Wir haben es dann “irgendwie” doch mitbekommen, und uns noch am gleichen Tag auf den Weg nach Berlin gemacht.
Dieses G?nsehautgef?hlt, da oben auf der Mauer zu stehen, das kann man nicht erz?hlen, das muss man erlebt haben.
Als pr?gendste Erlebnisse sind mir die LKW´s in Erinnerung geblieben, von denen Schokolade in die Menge geworfen wurde. Und die fliegenden H?ndler, die doch tats?chlich schon am n?chsten Tag T-Shirts mit dem Aufdruck “9. November 1989 - ich war dabei” anboten.

Wohin ging Deine erste Reise in den f?r Dich neuen Teil Deutschlands?
Nach Ostberlin nat?rlich. War schon komisch, da so hin- und her zu spazieren.
Da ich wenig reise war ich seitdem noch nicht wieder im Osten Deutschlands. Dabei gibt es durchaus einige Stellen, die mich landschaftlich sehr reizen w?rden.

Was ist f?r dich ‘typisch BRD’?
?berheblichkeit.

Was ist f?r Dich ‘typisch DDR’?
Trabbi, Stasi, 5-Jahresplan, Genossenschaften, Kinderhort.

Die deutsche Wiedervereinigung ist gut, weil …
sie von den DDR-B?rgern selbst herbeigef?hrt wurde und das v?llig gewaltfrei.

Die deutsche Wiedervereinigung ist schlecht, weil …
Sie ist nicht schlecht. Das sind h?chsten die Politiker und Wirtschaftsbosse, die dadurch zu Ruhm, Ehre und Reichtum kommen wollten und wollen, ohne R?cksicht darauf was wirklich sinnvoll ist.

3.Oktober, 9.November oder doch ein anderes Datum? An welchem Tag sollte Deutschland sich selbst feiern (Nationalfeiertag)?
Die Mauer fiel am 9. November. Das ist das Datum das Bedeutung hat.
Was war denn am 3. Oktober?

Via Cult 7

Martinsmarkt


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Wer im Remstal wohnt, sollte sich dieses Wochenende den Martinsmarkt auf dem Engelberg nicht entgehen lassen. Aber vorsicht: Geldbeutel gut festhalten es gibt so viele sch?ne Dinge dort zu kaufen!
Ich werde versuchen, ein paar Fotos der zauberhaften Schulhausdekoration zu machen, die unsere Klasse zusammen mit der Parallelklasse dieses Jahr gemacht hat. Wir haben uns das Thema “Kinderb?cher” gew?hlt und es sind teilweise wundersch?ne Motive entstanden. Allerdings wei? ich nicht, ob ich die bei den Menschenmassen, die durch die Flure str?men wird, auch richtig ins Bild bekomme.

« Vorherige Einträge ::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

November 2004
M D M D F S S
« Okt   Dez »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter