Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2008 » Mai

Cerva Infectus: Anitra


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Inzwischen sollten sie bei den Empf?ngerinnen angekommen sein: Mein Str?nge f?r den Farbstrang-Swap.
Inspiriert hat mich zu den Farben die “Anitra”-Szene aus Kais Klassenspiel “Peer Gynt”:

Anitra-Szene aus Peer Gynt

Und das ist der Strang dazu:

Mein Anitra-Strang

Zum ersten Mal habe ich versucht, mehrere identische Str?nge zu f?rben, und das kam dabei heraus:

Vier Anitra-Str?nge

Ja, es sind vier Str?nge (und auch wenns auf dem Foto nicht so aussieht: Sie sind nahezu identisch), nicht nur die ben?tigten drei - ich habe mir nat?rlich einen mitgef?rbt ;-) Allerdings ist mein Strang ein Merino-Leinen-Strang (80/20), w?hrend die anderen Str?nge ganz normale Sockenwolle sind. Man kann es am Farbunterschied ganz gut erkenne.
Auf die Reise machten sich diese drei Gesellen:

Die drei Anitra-Str?nge aus Sockenwolle

Und einsam und alleine blieb dieser Strang bei mir zur?ck:

Anitra-Leinen-Strang

Der wohnt nun erst mal im Sch?tzchen-Schrank ;-)
Besonders froh bin ich dar?ber, dass es mir endlich mal gelungen ist ein richtiges Rot zu f?rben:

Rot auf Leinen

Das ist ein Ausschnitt aus dem Leinen-Strang, deswegen ist die Farbe ein bisschen pastellig.
Nun bin ich sehr gespannt, was die drei Strickerinnen aus den Str?ngen machen - Socken, ja, ist klar, aber was f?r welche?
Mein Anitra-Leinen-Strang darf sich erst noch mal ne Weile mit seinen h?bschen Kumpels vergn?gen bevor er auf die Nadeln kommt ;-)

Ein bunter Sonntagsgru


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Speziell f?r Lukas, dessen Taufe heute ist.

Tulpe

Stiefm?tterchen Blau

Tausendsch?n

Vergissmeinnicht

Stiefm?tterchen Bordeaux

Liebe Lukas, ich w?nsche Dir ein buntes und sonniges Leben :-)

Honeycomb-Lace


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Schon lange wollte ich mal das Honeycomb-Lace-Muster aus der Weihnachtsgeheimnis-Gruppe stricken. Und als dann knappe 90 Gramm handgesponnene Wolle recht z?gig zu einem Schal verarbeitet werden mussten, bot sich dazu endlich die Gelegenheit. Au?erdem habe ich dabei gleich mal meine neuen Addi-Lace Nadeln ausprobiert, aber, naja… die stinken! Darum habe ich den Schal nach Fertiggstellung mehrmals gewaschen, was sich doppelt gelohnt hat: Nicht nur, dass der Gestank weg war, nach dem Trocknen stellte sich heraus dass ein Spannen v?llig unn?tig ist:

Honeycomb Lace Gesamtansicht

Mir w?re er ja ein bisschen zu kurz, aber als die Wolle zuende war musste ich leider aufh?ren ;-)
Hier noch ein Detailbild vom Muster:

Honeycomb Lace Detailfoto Muster

Sch?n, gell?
Und was mir auch sehr gut gef?llt, ist der wellige Rand:

Honeycom Lace Abschlusskante

Und das ganz ohne Spannen - richtig fein :-)
Der Schal ist mein zweiter Beitrag zu diesem Tauschgesch?ft. Wann die Wolle kommt, wei? ich noch nicht, die kann ruhig ganz in Ruhe gesponnen werden - mein Stash ist ja bekanntlich recht umfangreich *g*

Waving Schl?sselblumen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Kurz nachdem er hier eintraf, hab ich ihn auch schon angestrickt, meinen Schl?sselblumen-Strang vom Farbstrang-Swap, und da er so sch?n dezent gef?rbt ist, habe ich das Waving Leaves-Muster aus Favorite Socks genommen. Nur dass es eben keine Leaves sonder Schl?sselblumen sind *g*

Schl?sselblumen-Strang im Waving Leaves-Muster

Inzwischen bin ich schon bei der 2. Socke an der Ferse und freue mich sehr, dass diese sch?nen Socken f?r mich werden *strahl*
Wobei ich zwischendurch beim Stricken festgestellt habe, dass sie sich als Handstulpen auch nicht schlecht machen w?rden:

Waving Leaves als Handstulpen

Allerdings w?rde ich den Rand dann welliger (doppelte Maschenzahl?) und l?nger stricken. Naja, mal schauen… irgendwann… vielleicht *zuTapetenrolleundQueueschiel* ;-)

Farb-Strang-Swap: Nummer zwei und drei


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Na also, geht doch :-) Nachdem ich in letzter Zeit gaaaaaaanz laaaaaangsam am Schl?sselblumen-Strang genadelt habe (ich wollte nicht zu schnell fertig werden, weil ich ja sonst nix zu stricken habe rolleyes.gif), bin ich einfach weggefahren: F?r zwei Tage einmal quer durch Deutschland und zur?ck. Und siehe da: Als ich wieder Zuhause war, da warteten meine beiden anderen Str?nge vom Farb-Strang-Swap auf mich par10.gif
Der erste ist das “Krasse G?nsebl?mchen” von Kattii:

Kattiis Krasses G?nsebl?mchen + Leckerlis

Die Leckerlis sind ?brigens schon vernichtet ;-) Ich hoffe, dass auf euren Bildschirmen die Farben auch so “krass” und lautstark r?berkommen, wie sie sind. Ich hab echt eine Nacht dr?ber schlafen m?ssen, ob ich mir f?r dieses Garn ein “Opfer” suche. Aber nach einer Nach war klar: Das werden meine! Und ich wei? auch schon, wie ich sie verstricken will ja.gif

Kattis Krasses G?nsebl?mchen von der anderen Seite

Der zweite Strang kam mir einer wundersch?nen passenden Karte und - ebenfalls schon vernichteten ;-) - Leckerlis von Margret, die leider noch kein Blog hat:

Margrets Gelb-Oranger-Farbverlauf

Sie hat einen sch?nen warmen gelb-orangenen Farbverlauf gef?rbt. Hier k?nnte ich mir auch wieder gut ein Muster vorstellen, auch wenn dieser Strang bei weitem nicht so Ton-in-Ton ist wie die “Schl?sselblume”.

Margrets Gelb-Orangener-Farbverlauf von der anderen Seite

Da noch niemand den Strang angestrickt hat (zumindest hab ich noch kein Foto gesehen) wei? ich noch nicht, wie stark die Kontraste beim Stricken rauskommen, darum habe ich mich auch noch nicht f?r ein Muster entschieden. Es kann aber auch sein, dass ich einfach eins ausprobiere und wenn die Wolle das Muster frisst, dann wird eben geribbelt und neu angefangen stricken.gif

Jedenfalls freue ich mich schon sehr aufs Vestricken der beiden Str?nge und bin ganz gl?cklich dar?ber, dass Moni diesen Swap organisiert hat!
sd11.gif

Fetzensocken


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Obwohl die Fertigstellung dieser Socken heftig boykottiert wurde, haben sie rechtzeitig vor dem Geburtstag meiner Freundin die Nadeln verlassen:

Fetzensocken aus Designergarn in Lila-Blau

Ich war selbst ganz baff als ich sie gewogen habe und die Waage gerade mal schlappe 36 Gramm anzeigte - dabei verstricke ich Designergarne gar nicht mehr gerne und wollte das Kn?uel mit diesen Socken eigentlich “loswerden” - das ging wohl daneben redface.gif
Das Fetzenmuster von Diana ist hier zu finden. Ich habe es jedoch auf 6 Maschen/Mustersatzbreite reduziert, da ich es nur mit 60 Maschen gestrickt habe.
Hier das Muster noch mal im Detail:

Fetzenmuster Detailaufnahme

Ich w?rde es ja gerne noch mal stricken, aber so vielen sch?nen Sockenmustern die ich noch nicht gestrickt habe, wei? ich nicht, wann ich dazu komme… rolleyes.gif

Gimme 5 - Reisen


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

1. Reist du gerne in der Welt herum?
Hm. Das ist bei mir zwisp?ltig. Einerseits finde ich es sch?n, an Pl?tzen in der Welt zu sein die mir gefallen, doch andererseits reise ich nicht gern.
2. Welche L?nder hast du schon besucht?
Neuseeland, Griechenland, Frankreich, England, Italien
3. Welches ist dein Lieblingsland?
Neuseeland
4. Warum?
Es ist das Paradies auf Erden :-)
5. In welches Land willst du unbedingt einmal reisen?
Neuseeland und Kanada

Via Gimme 5.

Mein anstrengendes Leben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Das Jahr als Blondine:
Januar:
Habe den neuen Schal zur?ck in den Laden gebracht, er war zu eng.
Februar:
Wurde von der B?ckerei gefeuert, weil ich keine Torten beschriften kann. Halllooo?!?…Die Torte passte einfach nicht in die Schreibmaschine!
M?rz:
War sehr aufgeregt, habe ein Puzzle in 6 Monaten fertiggestellt… Auf der Schachtel stand “2-4 Jahre”!
April:
Auf der Rolltreppe f?r Stunden festgesessen… Der Strom war ausgefallen!
Mai:
Versuchte Marmelade zu machen… ist das anstrengend, all die Berliner zu sch?len!
Juni:
Wollte Wasserski fahren… Habe keinen See mit Abhang gefunden.
Juli:
Habe beim Brustschwimm-Wettbewerb verloren… sp?ter ist mir aufgefallen, dass die anderen Schwimmer betrogen haben, die haben ihre Arme benutzt!
August:
Habe mich w?hrend eines Gewitters aus meinem Auto ausgesperrt … Das Auto ist vollgelaufen, weil das Cabrio-Dach offen war…
September:
Ich suche immer noch den Heinz in der Ketchupflasche…
Oktober:
Ich hasse M&Ms… Die sind ?bel zum Sch?len.
November:
Habe die Weihnachtsfeier auf dem Dach verbracht - auf der Einladung stand: “Alle Getr?nke gehen aufs Haus”…
Dezember:
Konnte die 112 nicht anrufen… *pah*… Es gibt keine “Elf”-Taste auf diesem bl?den Telefon!

…Was f?r ein Jahr!!!

(per Mail bekommen) grins.gif

Endlich fertig!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Eine fast unendliche Geschichte war die Jacke f?r mein Patenkind Jana. Beinahe aus Versehen habe ich irgendwann im letzten Jahr 400g gr?ne Bingo ersteigert. Aus Versehen deswegen weil ich der festen ?berzeugung war, dass jemand meinen l?cherlichen Preis ?berbieten w?rde.
Was ich daraus stricken wollte war mir schnell klar, also habe ich ein Muster und einen Schnitt gemacht und nach einer Maschenprobe losgelegt. Und damit begannen die Probleme wink2.gif
Zum einen machte es mir schon nach dem R?ckenteil keinen Spa? mehr, an der Jacke zu stricken. Die Kombination dickes Garn mit Bambusrundstricknadel war wahrscheinlich nicht die beste Wahl redface.gif. Und ebenfalls nach dem R?ckenteil merkte ich, dass das Garn nicht reichen w?rde. Also hab ich das ganze Internet abgesucht - dieses Gr?n gabs nicht mehr. Bei drei Online-Shops, bei denen ich bestellt hatte, bekam ich - nachdem ich nachgefragt hatte - eine Mail, dass der Shop noch nicht aktualisiert gewesen sei und es diese Farbe nicht mehr gibt grantlerorangetf1.gif. Also lag die halbfertige Jacke erst mal, bis mich meine Schwester auf die Idee brachte, ein Vorderteil und einen ?rmel in einer anderen Farbe zu stricken. Gelb w?re sch?n gewesen, aber eben auch sehr schmutzanf?llig, also habe ich mich f?r blau entschieden. Das alles zog sich ?ber Monate, aber schlie?lich war die blaue Bingo da und lustlos habe ich weiter gestrickt. Zu jedem Stricktreffen nahm ich von da ab - um mich selbst zu ?berlisten - nur noch dieses Jacke mit, denn inzwischen wars ja schon peinlich, dass ich so eine kleine Kinderjacke nicht fertig bekomme. rolleyes.gif. Ach ja, die passenden Kn?pfe fand ich zwischendurch auch noch in meinem Lieblings-Wollgesch?ft.
Und - tataaa - letzten Sonntag war dann endlich die ?bergabe. Ein Foto am Modell gibts leider nicht - dazu war es einfach zu warm wink2.gif

blau-gr?ne Jacke f?r Jana
Strickinfos:
Jacke Gr. 110
Eigener Entwurf
Gewicht mit Kn?pfen: 560 g

Hier noch ein Detailfoto vom Muster:

Detailaufnahme Muster Jana-Jacke

Nun fluppt es auf den Nadeln auch wieder bei den Socken. Und ich habe wieder eine Jacke aus dickem Garn mit dicken Nadeln angefangen - allerdings strickt sich das wesentlich angenehmer. Ich habe wirklich keine Ahnung, warum ich an dieser Jacke so ungern gestrickt habe confused.png

Weiter lesen »

“Welteng?nger”


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Momentan lese ich mein 51. Wanderbuch (wobei ich die Highlandsage noch nicht mitgerechnet habe): “Welteng?nger” von Sergeij Lukianenko. Ich war ja skeptisch bei dem Buch, allerdings beruhte das nur auf der Einband-Gestaltung *zugeb*.
Aber als ich es anfing zu lesen, konnte ich es beinahe nicht mehr weglegen. Lange schon habe ich nicht mehr so viel geschmunzelt und gegrinst bei einem Fantasy-Roman - einfach nur klasse! thumbs.gif Und die Geschichte, das wandern zwischen den Zeiten, entspricht auch noch ganz meinem Geschmack. Ich bin zwar noch nicht sehr weit, ich denke mal es ist der Punkt wo die Geschichte so “richtig” losgeht, aber bis jetzt ist das Buch richtig gro?e Klasse! ja.gif
Und wieder ein Verdienst des Wanderbuchforums, denn ohne h?tte ich dieses Buch sicherlich nie gelesen.
lezen.gif

« Vorherige Einträge ::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Mai 2008
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter