Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2011 » Juli

Der Blender


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Das Monatsmuster Juli 2011 f?r die Socken-Kreativ-Liste:

Bis jetzt ist erst eine Socke fertig, doch die zweite ist schwer in Arbeit ;-)

Das Muster ist kostenlos ?ber die Socken-Kreativ-Liste bei Yahoo erh?ltlich.

Inspiriert zu diesem Muster hat mich das Lied “Der Blender” von Anett Louisan. Leider ist das Orginalvideo bei Youtube nicht mehr erh?ltlich, doch dieses Cover geht auch:

Herzlichen Gl?ckwunsch


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

liebstes Bruderherz an Dich und Dein Team zum 15j?hrigen Praxisjubil?um :) ♥

04072011190__480x360_.jpg

Hebt mir von der Torte ein St?ck auf *ggg* ;)

Die Depressionistin


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Die Depressionistin ist der You-Tube-Kanal einer ganz wunderbaren Frau, den ich gerade gefunden habe.
O.k., bisher hab ich mir erst vier der Videos angeschaut, aber die sind schon mal grandios.
Hier mal das erste:

Ja, Depression gibt es und es ist tats?chich eine Krankheit! Und diese Krankheit ist seit nun bald drei Jahren ein Teil von mir.
Es ist also nicht wirklich hilfreich, wenn Menschen, die mit mir zu tun haben, die Depression tot schweigen, mich als faul, unzuverl?ssig, launig verurteilen.
Ich hab das jetzt eine ganz Weile akzeptiert.
Bei den meisten Menschen, mit denen ich Kontakt habe, Kontakt haben muss weil z.B. zur Arbeit gehen notwendig ist, ist es mir egal ob sie es aktzeptieren dass ich krank bin oder nicht.
Aber Menschen, die sich als meine Freunde bezeichnen, haben nur eine Chance wenn sie weiterhin Kontakt mit mir wollen: Entweder sie akzeptieren meine Krankheit, weil sie ein Teil von mir ist, und lassen sich darauf ein. Oder sie akzeptieren die Krankheit - und damit auch mich - nicht.
Depression ist nicht schlechte Laune oder ?rger ?ber die Arbeit. Es ist nichts, was kommt und dann wieder verschwindet weil man ein paar Pillen einschmei?t (wobei mir meine Happy-Pills wirklich helfen, wenigstens den Teil eines Tages erfolgreich hinter mich zu bringen, der notwendig ist, also die Arbeit).
So zu tun als sei ich nicht krank, sondern nur schlecht drauf oder unordentlich oder faul oder unzuverl?ssig oder unausgeschlafen - das ist vielleicht eine Reaktion, die aus der Angst vor psychischen Krankheiten entstehen kann. Und wer nur so und nicht anders reagieren kann: Bitte.
Doch darauf gibts von mir auch nur eine einzige mir m?gliche Reaktion: Tsch??.
Die Krankheit ist schon schlimm genug. Da muss ich nicht noch Menschen in meinem Leben lassen, die meine Krankheit nicht akzeptieren.
Ich bin wie ich bin. Also la?t mich so wie ich bin. Und wenn ihr mich so nicht m?gt: Kein Problem. Bleibt einfach weg :)
Mir geht es sowieso am allerbesten, wenn ich alleine bin :)))

Das war interessant


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Durch Zufall im Programm entdeckt und dann extra l?nger wach geblieben bin ich, um mir diese Dokumentation anzuschauen:
Sozialdemokraten. 18 Monate unter Genossen.
Soviel ich wei?, d?rfen TV-Beitr?ge der ?ffentlich-rechtlichen Sender nur eine begrenzte Zeit in der Mediathek bleiben, darum hab ichs mir lieber live angeschaut.
Spannend bei solchen Langzeit-Dokus finde ich ja vor allem, dass die Macher am Beginn nicht wissen, was im Laufe der Zeit geschehen wird. Und da gab es ja w?hrend der dargestellten anderthalb Jahre so manche ?berraschung.
Ein bisschen weniger Darstellung und mehr Blicke hinter die Kulissen h?tte ich mir gew?nscht. Ein bisschen mehr Aufkl?rung ?ber die t?gliche Arbeit der Partei von der ?rtlichen bis zur Bundesebene. Trotzdem hat sich das Wachbleiben gelohnt.
Mein pers?nlicher H?hepunkt waren nat?rlich die wenigen Momenten, in denen Helmut Schmidt gesprochen hat :) ♥

And all of my friends who think that I’m blessed


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

They don’t know my head is a mess…

Ich liebe die Stimme von Sara ♥

But these stories don't mean anything
When you've got no one to tell them to...

Am sch?nsten ist nat?rlich ihr letzter Satz *schmacht*
Wei? jemand zuf?llig, wo ich dieses Album herbekomme? Amazon hat es wohl nicht… *sn?ff*

(Und es ist nat?rlich Sara Ramirez die singt - Callie Torres ist der Serienname der Figur die sie spielt ^^)

::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter