Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2012 » Januar

Manchmal tue ich mir schon leid.


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Wenn ich den Blick ?ber das Wollschatzregal gleiten lasse und er an diesem farbenpr?chtigen Kn?uel oder jenem augenschmeichelden Strang h?ngen bleibt.
Und mir schmerzhaft bewusst wird, dass ich weder das eine noch den anderen anstricken kann.
Alle Nadelspiele sind bereits belegt.
Hachja …

DAS Auto - DIE Werbung. Immer wieder :D


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

happy.gif
happy.gif happy.gif

F?r den Herrenfu


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Im Fr?hjahr hab ich Herrenf??e bestrickt. Vier an der Zahl, mit insgesamt zwei Paar Socken.

Beim ersten Paar verzierte ich einen Regenbogenstrang mit dem Kneipenstricker-Muster von Nadja.
In Gr. 43/44 wiegt es 77 g.

Das zweite Paar hat zwar nur Gr??e 42, wiegt jedoch mit 86 g einiges mehr.
Auf einer hochfeinen Drachenwolle-Merino wollte sich der Meereszauberzopf von Sonja einstricken lassen. Da hat er gut gew?hlt.

Und weil einer der Herren Silly so gern mag, hier noch ein Lied f?r ihn:

Waldorfschulunterricht: Rohrbombenbau


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Bombenbau an der Waldorfschule

Lehrer l??t Waldorfsch?ler Rohrbomben bauen

Waldorf-Lehrer z?ndet Rohrbombe im Unterricht

Meinen Kommentar dazu teile ich gerne privat mit … ^^

Jetzt im Kino!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Zivilcourage


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Das war vielleicht ein Film! Unerwartet realistisch und mutig. Da st?rt auch das kleine Happy-End-Topping am Schlu? kaum.
Unbeding anschauen wenn er noch mal irgendwo l?uft.
Zivlicourage

I killed myself today


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Kulinarische Integration im Wollcaf? ;)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Fremde L?nder, fremde Sitten - das gilt auch innerdeutsch f?r Bundesl?nder ;)
Und da wir Schwaben ja so weltoffen sind (weswegen wir auch dringend einen neuen Bahnhof brauchen, sonst finden die Leute ja nicht zu uns), zelebrierten wir beim ersten Stricktreffen des Jahres im Wollcaf? eine nordeutsche Sitte: Es gab Neuj?hrchen.

Ganz frisch an Silvester von meiner Schw?gerin und mir gebacken, mit Sahne gef?llt wurden sie nat?rlich erst direkt vor dem Verzehr ;)

Zum anbeissen, oder?
Und auch ansonsten waren wir kulinarisch bestens versorgt.

Man k?nnte meinen, wir gehen wegen des leckeren Essens ins Wollcaf? grins.gif. Dabei gehen wir auch dort hin, um Steffis tolle H?kelkreationen zu bewundern:

Und wozu man ein Tablet-PC ganz dringend braucht, liebe Ute?
Na, damit man “mal eben gschwind” bei Ravelry reingucken kann:

Oder um schnell was aufzuschreiben (ohne Zettelwirtschaft):

Es ist einfach notwendig ja.gif

Und wer nun auch einmal vorbei kommen m?chte und sich das vielleicht wegen mangelnder Handarbeitskenntnisse nicht traut: Das kann man auch lernen. Zum Beispiel in einem der Kurse die im Wollcaf? stattfinden. Hier gibts das Programm.
Oder man kommt nur einfach so zum Kaffee trinken vorbei, das lohnt sich auf jeden Fall :)

Die Kaffemaschine ist zu den ?ffnungszeiten immer in Betrieb (Tip: Latte Macchiato mit wei?er Schokolade - hmmmm….) und Gesellschaft findet man diese Woche garantiert bei den zwei Stricktreffen:
Am Donnerstag ab 17h mit Open End und am Samstag von 10 bis 16 Uhr.
Und so viel sei verraten: Am Donnerstag gibts Butterkuchen ;)

Ende und Anfang


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Beendet habe ich mein Strickjahr 2011 mit etwas, das ich vorher noch nie gestrickt hatte: Einer RVO-Jacke.

Gestrickt f?r mein Patenkind wurde sie tats?chlich rechtzeitig vor Weihnachten fertig ;)

Und ich bin m?chtig stolz auf das sch?ne St?ck :)

Gestrickt ist die Jacke aus einem Zauberwiesen-Glitzergarn das ich nur empfehlen kann: Kuschelweich, da ist nix mit kratzigem Lurex-Faden :)

Im Wollcaf? fand ich dann auch noch die passenden Kn?pfe :) Und in Gr??e 134 wiegt das Glitzerpink f?r Prinzessin Wildfang 205 Gramm - f?r die letzte Blende musste ich dann doch noch den dritten Strang wickeln ;)


Mein erstes vollendetes Strickst?ck in 2012 war auch etwas zuvor noch nie gestricktes: Ein Halsw?rger *g*

In Ravelry kennt man diese Dinger eher unter dem Namen “Cowl” und ich mag sie gar nicht. Also tragen. Stricken schon ;)

Dieser hier ist aus drei F?den 4f?digem Sockengarn gestrickt. Eine Merino-Seide-Mischung von Handgef?rbt mit immer zwei verschiedenen Sockenwollresten in Blau- und Gr?nt?nen gemischt.

Das st?ndig neue Zusammenspiel der Farben hat beim Stricken unheimlich Spa? gemacht :) Und mein Sockenwollberg ist um 221 Gramm gerutscht.

grinsyes.gif

Welches sind die guten Menschen?


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Da telefoniere ich gerade mit einer Bekannten wegen einer ganz anderen Sache, und sie erz?hlt mir: Ach, ich hab ?brigens vorhin an Dich gedacht und meinen Freund XY gefragt, ob er seinen Bruder, den B?rgermeister von YZ nicht nach einem Job f?r Dich fragen k?nnte. Er trifft ihn heute und hat mir versprochen, das mal einflie?en zu lassen.
Sowas macht mich ganz sprachlos.
Ganz egal ob dabei ein Job rausspringt oder nicht: Diese Bekannte von mir kennt mich relativ kurze Zeit, doch sie denkt an mich und l??t ihre Beziehungen f?r mich spielen. Einfach so.
Welches sind also die guten Menschen? Die, die an andere denken, sich f?r sie einsetzen, ohne Berechnung, ohne dass man gro?artig befreundet ist?
Oder die, die einem jahrelang Freundschaft vorspielen, einen dann zwei Wochen lang am ausgestreckten Arm zum Fenster raush?ngen lassen ohne einem zu sagen ob man fallen gelassen wird oder nicht. Und die einen dann in ihrer ma?losen ?berheblichkeit ohne ein Wort vom Hof jagen und noch im Nachhinein versuchen, einem auf jede ihnen m?gliche Weise zu schaden?
Die einen tun wirklich Gutes. Im Stillen, ohne Trarara, sie tun es einfach. Nicht nur was mich betrifft. Sie sind wirklich und tats?chlich da f?r Menschen die Hilfe brauchen. Sie handeln.
Die anderen br?sten sich gerne damit, wie viel besser sie als andere Menschen sind, wie gro?artig das ist, was sie tun. Doch ihr inhumanes Handeln zeigt den wahren Charakter.
Und ich?
Ich bin einfach dankbar daf?r, zwischen all den Egoisten doch noch einen wirklich guten Menschen entdeckt zu haben.
Und ich bin froh, dass es nicht der einzige ist :)

::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Januar 2012
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter