Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2012 » Juni

Ich enthalte mich auch


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

>Klick<

Frische Farben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Viel Spa? beim St?bern :)

Ein Klick f?hrt zum Shop

Niederlande : Deutschland


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Drei M?nner im Haus, und keiner interessiert sich auch nur ein Quentchen f?r Fu?ball.
Nur die strickende ?ltere Frau auf dem Sofa.
Wo ist es nur hin, das geschlechterspezifische Verhalten, die Schubladen-Festung unserer Gesellschaft, betonfeste Verteidigung gegen jede Toleranz? *seufz* wink2.gif

Hut ab!


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Respekt vor diesem Engagement:
5 Antworten von Robino Zepf: Warum ein junger Freiburger eine Anti-Homophobie-Kampagne gestartet hat

Schon zwei Jahre! :)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Herzlichen Gl?ckwunsch zum Geburtstag lieber Adoptivsohn ♥
Ich bin mir sicher, dass Du heute rund um die Uhr zu essen bekommst :)))

smilie_geb_028.gif

Schw?bische Spar-Stricksocken


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Gestrickt, geribbelt, gestrickt, geribbelt, gestrickt - so hat man l?nger was von der Wolle :)
Doch zum Schlu? hat auch dieses Garn sein passendes Sockenmuster gefunden, und vollendet sieht das so aus:

Das Garn ist von der Zauberwiese und hat den sch?nen Namen “Tanzende Bl?tter”.

Das Muster Mikada ist bei Ravelry k?uflich zu erwerben.

Durch die vielen verschr?nkten Maschen zieht es sich sehr zusammen, doch f?r eine Gr. 36 ist es perfekt, wie mir die Empf?ngerin nach der Anprobe best?tigte :)

Der Kater kann immer noch nicht den M?ll rausbringen.


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Also hat der Lieblingsmensch das gemacht. Und noch ein Mal die Sp?lmaschine ausger?umt, noch ein Mal beim Putzen geholfen und mir noch ein Mal ein Kilo Kaffeebohnen geschenkt.
Damit ich auch ?ber die Runden komme in der Woche, in der er nun weg ist ;)
Auf Schulabschlussfahrt.
Nein, nicht von der Schule aus, in der er zw?lf Jahre verbracht hat, und seit der 7. Klasse gegen die Arroganz, Scheinheiligkeit und Unf?higkeit der Lehrer ank?mpfen musste. Denen er immer wieder seine Leistungsf?higkeit, sein K?nnen und sein Wissen bewiesen hat. Sehr zu deren ?rger.
Die ihm trotzdem - oder vielleicht gerade deswegen? - den Weg zum Abitur verbauten und ihn schlie?lich, weil sie unf?hig waren, begeisternden Unterricht zu geben, von der Schule schmissen.
Was z?hlen schon 1er und 2er in Klausuren und Pr?fungen?
In diesem Verein gar nichts, wenn man nicht ins vorgestanzte, intolerante Weltbild passt.
Darum freue ich mich um so mehr, dass er nun die M?glichkeit zu dieser Schulabschlussfahrt hat. An einer anderen Schule, an der er nicht einen Tag Sch?ler war. Dort z?hlt eben der Mensch.
18 Stunden Busfahrt hat er nun vor sich und zum ersten Mal hab ich ein bisschen Angst, dass er heil hin und wieder nach Hause kommt. Obwohl er sich mit 15 schon ganz alleine durch das Pariser U-Bahn-System gek?mpft hat, ohne ein Wort Franz?sich zu k?nnen. Und schon viele Male geflogen ist. Und schon mit einem Auto, dass es so gar nicht zu kaufen gab, in halsbrecherisch schneller Fahrt von der Ostsee nach Hause chauffiert wurde.
Hoffentlich kommt er gesund zur?ck.
Denn Kaffee kochen kann der Kater auch immer noch nicht.

Ich hab getr?umt heut Nacht…


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Und wenn ich von F?rbungen tr?ume, dann kommt unter anderem so etwas dabei raus:

Viel krasser finde ich jedoch, dass ich inzwischen F?rbungen tr?ume, die meine Lieblingsf?rberin dann am n?chsten Tag im Shop hat. Beim Mailaustausch dar?ber kommt auch noch raus, dass sie den Strang urspr?nglich so nennen wollte wie ich meine F?rbung auch, doch spontan umbenannt hat.
(Ich hab meinen damaligen Strang dann ?brigens nicht gef?rbt. Ich wollte ihn eigentlich bei ihr kaufen. Doch jemand mit B - ich will ja keine Namen nennen *grins* - war schneller).

Wer hats erfunden? Niemand! :) Wenn man einen ?hnlichen Farbgeschmack hat und im selben Handwerk kreativ unterwegs ist und sich dann vielleicht auch noch vom Wetter inspirieren l??t - dann kommt eben oft etwas ?hnliches dabei raus :) Ich finde das sch?n :)

Und wenn ich finanziell wieder sicheren Boden unter den F??en habe, dann werde ich mir einen weiteren Traum erf?llen und so was in der Art kaufen. Um das, was ich mir momentan nur im Internet anh?ren kann, dann selbst zu spielen. Die Tastenklimperei fehlt mir schon eine ganze Zeit und ist mit der auf einer PC-Tastatur nicht wirklich zu vergleichen ;)

Ist das eigentlich wie Fahrradfahren oder verlernt man es?

F?r ein buntes Wochenende:


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Im Shop gibts noch ein paar mehr:

http://de.dawanda.com/shop/Farbenglueck

::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter