Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » 2012 » Oktober

Es nennt sich Herzsekundentod


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Man f?llt einfach um und ist tot.
Damals hie? es, niemand h?tte das vermeiden oder helfen k?nnen. Direkt davor war das Herz noch mal untersucht worden.
Damals ist f?r mich gerade gestern.
Und es trifft immer die Falschen.

Er ist einfach ein Gl?ckskind


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ich glaube, in meiner Familie ist das Gl?ck und Ungl?ck so verteilt: Alles Pech bekomme ich ab, alles Gl?ck der Lieblingsmensch.
Das kann von mir aus auch so bleiben, denn er muss es ja noch ein paar Jahrzehnte l?nger hier auf Erden aushalten als ich.
Heute war wieder gro?e Aufregung und wieder konnte es so geregelt werden, dass, auch dank einer Versicherung mit kompetentem, freundlichen und schnellen Service, alles ruck-zuck f?r Kai geregelt werden konnte. Und dank seiner Freunde nat?rlich und einer Mama, die im Hintergrund die Strippen gezogen hat.

Es muss sch?n sein, wenn man Freunde hat die in der N?he wohnen und einen unterst?tzen.

F?r mich gabs dann nat?rlich gleich wieder eine Hiobs-Botschaft - das nennt sich dann ausgleichende Gerechtigkeit oder so ;)
Inzwischen ist mir das egal.
Und wenn daf?r das Gl?ck beim Lieblingsmenschen bleibt, dann macht es wenigstens Sinn.

Es ist ganz einfach :)


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83
So lange du nett zu mir bist, bin ich nett zu dir

… und man muss schon lange “nicht nett” zu mir sein, bis ich auch “nicht nett” bin. Dann aber endg?ltig.

Neu? *lol*


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Jedesmal, wenn irgendeine Zeitung das Hobby Stricken als “Trend” entdeckt, bezeichnet sie diesen als neu.
So auch in diesem Artikel: KLICK.

Ich hatte noch nicht dieses Blog auf eigenem Webspace, mein erstes Blog bei irgendeinem Anbieter existiert nicht mehr, daher kann ich nicht nachschauen - doch es ist 10 oder 11 Jahre her als ich in einem deutschen Blog ein Sockenpaar aus selbstmusternder Wolle entdeckte. Und kurz darauf war ich auch schon Mitglied der Yahoo-Gruppe “Sockenstricker”. Diese Gruppe wurde ?brigens im August 2001 gegr?ndet. Soviel dazu, dass der Trend und die Vernetzung im Internet vor einigen Jahren aus den USA hier her?ber schwappte…

Aus der Sockenstricker-Gruppe heraus wurde von Kristin und Wiebke auch das erste Sockenstrickertreffen in Hechingen organisiert. Mit einem Erfolg der die Firma Tutto dazu veranlasste, diese Treffen nun selbst zu organisieren.
Getroffen haben wir Stricker und Strickerinnen uns dann auch schon bald darauf regelm??ig. Wir im S?den waren etwas neidisch auf die Nordlichter, die regelm??ig ihr UFO-Stricken hatten (ein UFO ist in diesem Zusammenhang ein UnFertigesObjekt) und auch wenn wir S?dlichter alle ein wenig weiter auseinander wohnten und wohnen, so schafften wir es doch, uns erst in einem Caf? in Stuttgart und danach in unregelm??igen Abst?nden reihum privat zu treffen - mehrmals im Jahr.
Und dann gab es die Zugsockings. Quer durch die Republik mit dem Wochenend-Ticket. Mein weitestes war nach Berlin und zur?ck - an einem Tag, gro?z?gig gerechnet, denn wir waren ca. 24 Stunden auf den Beinen.
Irgendwann vor einigen Jahren wurde ich dann auch auf ein Wollgesch?ft in noch erreichbarer Entfernung aufmerksam gemacht, in dem monatliche Stricktreffs stattfanden.
Und inzwischen gibt es seit ?ber einem Jahr ein Wollcaf? in meiner N?he.
Die Events f?r Stricker und Strickerinnen sind in den letzten Jahren immer mehr geworden, das stimmt wohl. Fast ?berall in meinem Freundeskreis bildeten sich ?rtliche Stricktreffs, es gibt Wollefeste und Strick- oder auch Spinntreffen die jedes Jahr stattfinden und zu denen Menschen aus ganz Deutschland (manche auch aus Kanda *winke@Bonny*) anreisen. Und Ravelry hat dem ganzen noch mal einen ordentlichen Schub gegeben.
Doch angefangen hat dieser “Trend” bei mir schon vor ?ber 10 Jahren. Mit Treffs und mit Internet-Vernetzung. Als “neu” w?rde ich das nicht bezeichnen.
Aber bitte.
Ich w?rds ja auch nicht als Trend bezeichnen. Trends kommen und gehen, das Stricken wird mir bleiben solange ich dazu k?rperlich in der Lage bin.
Schade ist nur, dass durch das inzwischen so vielf?ltige Angebot die S?dlichtertreffen eingeschlafen sind. Die mochte ich am liebsten.
Nicht zuletzt, weil daraus Freundschaften enstanden sind.
Und ein Adoptivkater.
Und ein Adoptivsohn.
Und ?berhaupt :)

::


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  



Die letzten Kommentare:
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...
  • HenriettaX: I see your page...
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...



  • kostenloser Counter