Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » Caf? Strich-Punkt - warum?

Caf? Strich-Punkt - warum?


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Ja, warum ausgerechnet das Caf? Strich-Punkt? Warum nicht die Flutopfer hier oder in Pakistan? Warum nicht Greenpeace? Warum nicht die Arche oder sonst irgend eine Organisation?
Daf?r habe ich zwei Gr?nde. Es sind meine Gr?nde, nach denen handle ich, nichts, was ich jemandem aufschwatzen will oder so :)
Der eine Grund ist, dass ich mich lieber vor Ort engagiere als in der “gro?en weiten Welt”. Meiner Meinung nach gibt es auch in unserer wohlhabenden Republik viel Elend, gegen das man etwas unternehmen kann. Man kann nicht ?berall helfen. Ich jedenfalls kann es nicht. Und da ich mich f?r etwas entscheiden muss, entscheide ich mich f?r etwas, das mir nah ist (so wie z.B. auch bei den Wollkalender-Sockenversteigerungs-Aktionen die dem Verein 46plus helfen).
Der andere Grund ist, dass es mir wichtig ist dort zu helfen, wo nicht der Fokus der ?ffentlichkeit ist. Als ich den Entschluss gefasst habe, mich endlich wieder ehrenamtlich zu engagieren habe ich eine ganze Weile gesucht, bis ich mit dem Caf? Strich-Punkt ein Projekt gefunden habe, das mich spontan angesprochen hat.
Vielleicht aus pers?nlichen Gr?nden heraus, weil ich mich selbst so als Underdog f?hle, als jemand Ausgesto?enes, am Rande der Gesellschaft, Ungewollt, Ungeliebt, nicht aktzeptiert, jemand mit dem man lieber nicht in Verbindung gebracht werden m?chte - wobei das nat?rlich in keiner Weise vergleichbar ist mit dem, was Stricher teilweise durchmachen m?ssen: Sie laufen t?glich Gefahr, verletzt zu werden, sich mit Krankheiten zu infizieren, werden oft gedem?tigt, viele leben von der Hand in den Mund, oft haben sie nicht einmal ein festes Zuhause. Viele der Jungs die wir betreuuen sind aus der Heimat in die Fremde, nach Deutschland, gekommen in der Hoffnung, eine Arbeit zu finden mit denen sie ihre Familie Zuhause ern?hren k?nnen. Dass sie auf dem Strich landen haben sie sich dabei sicher nicht vorgestellt. Gerade f?r M?nner anderer Kultur ist dies oft ein derma?enes Tabu, dass es vielleicht manchmal gelingt, im Streetwork mit ihnen ein Gespr?ch zu f?hren, doch den Schritt ins Caf? trauen sie sich oft erst nach langer Zeit, wenn ?berhaupt. Leider. Denn wenn sie einmal dort waren, dann kommen sie meist gerne wieder.
Und auch viele der deutschen Stricher haben diese Schere im Kopf, trennen ihr “normales” Leben streng vom Anschaffen. Oder sie haben resigniert und aufgegeben.
Ganz abgesehen von der gesellschaftlichen ?chtung, der sie ausgesetzt sind. Ich glaube, selbst sogenannte “Penner” haben in der Gesellschaft noch einen h?heren Stellenwert als Stricher.
Der “Verein f?r Jugendliche mit besonderen sozialen Schwierigkeiten” wurde gegr?ndet von Menschen, die diesen Jungs helfen wollen. Er ist keine staatliche oder st?dtliche Einrichtung. Und er ist finanziell in Gefahr.
Zitat von der Homepage:

In Gefahr ist auch das Caf? Strich-Punkt. Der Verein zur F?rderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten steht mit seinen knapp 40 Mitgliedern finanziell auf der Kippe. Ohne st?dtische Zusch?sse muss er durchkommen, die Stadtverwaltung verweist auf eigen Sozialarbeit im Strichermilieu. Allerdings ist das Caf? Strich-Punkt das einzige seiner Art in der Stadt. Die Spenden gro?er Firmen, vor allem von Banken, flie?en nicht mehr so kr?ftig wie am Anfang, als der Verein und seine Arbeit Wohlt?ter anlockte.

Deswegen Caf? Strich-Punkt. Weil weder die Menschen, die dort betreut werden, noch der Verein selbst eine Lobby haben.

Den Blogathon werde ich am n?chsten Freitag, 03. September, starten. Die Uhrzeit wei? ich noch nicht ganz genau, 14h oder 15h.
Damit im Vorfeld auch schon ein bisschen Geld zusammenkommt, versteigere ich bis dahin einen Strang aus meinem DibaduSockenabo.

08_27_melodie01.jpg

Es ist eine “Melodie”, also eine Sockblank-F?rbung, mit dem Namen “Landschaft”.

08_27_melodie02.jpg

Das Garn ist eine normale Sockenwolle, 75% Schurwolle und 25% Polyamid.
Schreibt mir einfach in die Kommentare, wie viel ihr daf?r ausgeben wollt. Wer n?chsten Freitag vor dem Blogathon das h?chste Angebot abgegeben hat, bekommt den Strang.
Startpreis ist 7,- EUR.

Aktueller Stand: 14,- EUR

Das Geld w?rde dann an mich gehen und ich sende demjenigen, der den Strang bekommt, dann eine Kopie der ?berweisung an den Verein zu. Ich glaube, das ist der einfachste Weg, sonst h?tten die ehrenamtlichen Leute des Vereins auch noch Arbeit damit.

Und noch mal zur?ck zum Caf?: Wir freuen uns sowohl ?ber Spenden als auch ?ber neue Vereinsmitglieder. Spendenkonto und die E-Mail-Adresse ?ber die man das Beitrittsformular anfordern kann, findet man hier.

4 Responses to “Caf? Strich-Punkt - warum?”

  1. on 27 Aug 2010 at 10:16Corinna

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Wow, der ist sch?n…
    ich verdoppel!

    LG Corinna

    Ui! Danke :)

  2. on 27 Aug 2010 at 12:34Bine

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Hallo Hirschlein,

    ich finde dein Engagement gut - und nichts, wof?r man sich rechtfertigen m?sste. So viele die viel mehr helfen k?nnten, tun gar nichts, und wichtig ist letztlich, dass man hinter dem steht was man unterst?tzt.

    Bei mir seit 20 Jahren die “?rzte ohne Grenzen”, aus ?berzeugung. Die haben eine gro?e Lobby, zur Recht wie ich finde, logisch, sonst w?rde ich sie ja nicht unterst?tzen.

    Aber dass du auf solch einProjekt aufmerksam machst, von dem ich sonst nie erfahren h?tte, finde ich um so sch?ner!

    Lieber Gru?

    Bine

    F?r “?rzte ohne Grenzen” hab ich ja beim letzten Blogathon gesammelt :)))

  3. on 03 Sep 2010 at 22:40Kirsten

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Wenn du mir irgendwann (im n?chsten Leben also iiiiirgendwaaaaaan oder auch nicht) socken draus strickst w?rde ich noch einmal verdoppeln im gebot :0)

  4. on 18 Jan 2015 at 17:34clash of clans hack

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    For me sweet crush saga activity is also a approach game due to the fact you only have a limited moves to crush all those people jelly’s,
    there are sweet bombs that you will need to crush ahead of the range of moves operates
    out, candies that are likely nuts with every move you make and there
    is a timed sport that you need to access a selected factors in just 60-seconds to finish the level.
    In the video game, the player ought to line up a
    few or additional ‘candies’ in get to complete the amounts targets.
    We have all experienced a instant when we sat on a bathroom bored out
    of our minds and felt fully unproductive.

    My webpage clash of clans hack

Trackback URI | Subscribe to the comments through RSS Feed

Leave a Reply


Strict Standards: Redefining already defined constructor for class sk2_plugin in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugin_class.php on line 45
It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).

Strict Standards: Declaration of sk2_captcha_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_captcha_plugin.php on line 70

Strict Standards: Declaration of sk2_referrer_check_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_referrer_check_plugin.php on line 78

Strict Standards: Declaration of sk2_pjw_simpledigest::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_pjw_daily_digest_plugin.php on line 245

Strict Standards: Declaration of sk2_rbl_plugin::treat_this() should be compatible with sk2_plugin::treat_this(&$cmt_object) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_rbl_plugin.php on line 332


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

Juni 2018
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  



Die letzten Kommentare:
  • Smithe5: In fact when...
  • gooker toadstools: I love...
  • Mia: Schade, schon wieder...
  • ElizabethSmall: I have...
  • Cracked SEO Tools - Crack Softwares: ...



  • kostenloser Counter