Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-includes/cache.php on line 33

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/timezone.php on line 153
Nach(t)gesang » Klo? im Hals

Klo? im Hals


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

Zum Leben zu wenig
Was jammern doch die meisten Menschen auf hohem Niveau!
Mir steht das auch mal bevor, dieses finanzielle Desaster, ich wei?.
Darum freue ich mich bis dahin um so mehr ?ber den kleinen Luxus jeden Tag: Ein gesundes Kind. Eine warme Wohnung. Nicht hungern zu m?ssen. Dass es mir mal finanziell so gut ging, dass ich mehr Wolle kaufen konnte als ich brauchte. Und dass ich momentan bei der Arbeitssuche noch nicht zu h?ren bekomme: Geh heim Oma, was willst Du denn.

Allerdings steigt auch gleichzeitig meine Wut auf Menschen, die sich egoistisch und assozial verhalten und dabei noch so tun, als seien sie die besseren Menschen. Da k?nnt ich kotzen!
Aber man darf ja keine Namen nennen, hier so, ?ffentlich. Denn f?r die Wahrheit wird man heutzutage ja verklagt.

6 Responses to “Klo? im Hals”

  1. on 18 Apr 2012 at 00:35Melody

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Steht dir das bevor? Oder kannst du mit langer Aussicht voraus eine Alters-WG gr?nden und preiswert(er) mit mehreren wohnen und leben? Kein Weg ist vorgezeichnet, aber es wird nicht schaden, gegen die Altersarmut anzuplanen.

    Ja klar, da hast Du recht :) Die Alters-WG war sogar schon mal geplant, doch Menschen entwickeln sich…
    Was ich zum Ausdruck bringen wollte war: Diese alten Menschen sind zwar im Moment noch “die anderen”, doch ich denke, dass von Altersarmut einmal sehr viele Menschen hier betroffen sein werden, auch ich.
    Und mit Pl?nen kann genau das passieren, was bei Harry in dem Beitrag passiert ist: Wenn er jedesmal drei Bilder verkauft, dann - doch er hat eben nur ein Bild verkauft. Man kann viel planen und tun, man kann sich nur nicht drauf verlassen, dass es funktioniert.

  2. on 18 Apr 2012 at 08:57Carmen

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Habe mir vor kurzem mal zum Spa? von der Rentenversicherung ausrechnen lassen, was ich an Rente bekomme, wenn ich mal alt bin. Da wird einem Angst und Bange. Mit den paar M?usen wird man sicherlich kaum ?ber die Runden kommen. Das Irre daran ist, selbst wenn ich heute wieder Vollzeit arbeiten w?rde zu einem astronomisch hohen Gehalt, dann w?ren es trotzdem nur ? 25,00 mehr im Monat.
    Wird wohl sinnvoll sein, noch irgend was abzuschliessen, damit man dann dann vielleicht nicht ganz so dumm dasteht.
    W?nsche Dir einen sch?nen Tag.

  3. on 18 Apr 2012 at 15:53Tina

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Oh ja, da gebe ich dir voll und ganz recht - um mich rum gibts auch so einige, die ?ber wirkliche Luxusprobleme klagen und wenn man dann einwirft, da? sie doch gesund sind, ein Dach ?berm Haus haben usw. dann werde ich nur mitleidig bel?chelt…. Mittlerweile bel?chle ich eher solche Menschen….

    liebe Gr??e
    Tina

  4. on 18 Apr 2012 at 19:44Nicole

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Ich habe mir jetzt aufgrund Deiner traurigen Worte den Beitrag angeschaut… und ich bin zwiegespalten. Da ist die Frau, die zwei Scheidungen hat und zwei S?hne und ihr Konto um 3000 Euro Dispo ?berzogen hat. Ist DAS wirklich Altersarmut? Dann Harri, der mit 41 in Rente ging. So bitter es ist, aber er hat nun mal auch nur wenige Jahre im Beruf gestanden hat alles in allem einfach wenig in seine eigene Rente investiert. Als Nachtw?chter und Zeitungsaustr?ger kann man sich ?ber Wasser halten, aber nicht noch lange Rentenjahre ?berbr?cken. Am ehesten ein “Klassiker” ist wohl die 85-j?hrige Frau, die vermutlich lange Jahre Hausfrau war f?r ihr Kind… Allen gemeinsam ist aber wohl, dass sie ?berhaupt keinen famili?ren Background haben.

    Ich kenne Dich nicht gut genug, w?rde aber doch meinen: Du hast den. Du bist nicht allein. Und ich hoffe, Du bist nicht zu stolz, auch Hilfe anzunehmen, die es gibt. Auch das ist den dreien ja gemein: sie gehen nicht zur Tafel, nicht zur Beratung, sie reden nicht mit Verwandten, sie gehen auch nicht zur Bank, sondern schreiben Briefe… Einzig die ?lteste, die 86-J?hrige, kam mir so vor, als lie?e sie sich nicht unterkriegen, obwohl sie ihren Sohn begraben musste und ihr Mann sie nicht mehr erkennt (der traurigste Augenblick des Films, fand ich). Eine ganz starke Frau.

    Und Du bist doch auch so eine. Lass den Kopf nicht h?ngen…

    Ich lass bestimmt den Kopf nicht h?ngen wegen etwas, das vielleicht in 25 Jahren mal passiert :) Bis dahin ist sowieso alles wieder anders und man kann nur versuchen, vorzusorgen.
    Mir tun nur die alten Leute so leid. Das waren ja jetzt drei Beispiele von vielen vielen vielen die es momentan gibt. Und es wird mehr werden mit der Altersarmut, einfach aufgrund von Menschen die im Niedriglohn-Sektor arbeiten oder als Zeitarbeiter, das werden ja immer mehr.
    Und wenn ich dann die Jammerei auf hohem Niveau h?re, dann werde ich w?tend.

  5. on 24 Apr 2012 at 12:18Bine

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Ich kenne ganz viele solche Beispiele - schon heute. Meistens Frauen, denn die sind es, die ihre M?nner ?berleben. Die in Rente nicht reisen k?nnen und deren Luxus eine Tasse Kaffee auf einer Parkbank ist, trotzdem sie ihr ganzes Leben gearbeitet haben. Erst f?r die Kinder, dann f?r die Gesellschaft… die also die Rentenzahler erzogen haben und selber davon gar nichts haben.

    Und dann sehe ich meine Eltern, die armen Rentner die sich “nur” noch 2 Urlaube im Jahr leisten k?nnen. Der jetzige geht nach Marokko… aber meine Eltern waren ja zu arm um ihr Enkelkind im Studium zu unterst?tzen. Mir bleibt da die Spucke weg. Ich wei? dass es viele solche F?lle gibt.

    Soziale Berufe sind ja immer im Niedriglohnsektor. Ich kanns offen hinschreiben, ich verdiene 9,71 brutto f?r die Betreuung und F?rderung demenzkranker Menschen. Es w?re viel mehr Betreuung n?tig, weil die sozialen Strukturen wegbrechen - nur kann sich das keiner leisten. Also vereinsamen die Menschen halt…. und ich selber werde wohl auch irgendwo in der Altersarmut landen. Bei dem Lohn kann ich mir selber nicht viel Rente erwirtschaften.

    Trauriges Deutschland, die soziale Schere klafft immer weiter und keiner gebietet dem Einhalt.

    Ich hab dich lieb Hirschlein, und du wei?t, ich werden dein AltenWGPartner. Du kochst - und ich putze :-)

    Bussi

  6. on 15 Sep 2012 at 09:39anupa gabriele

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v144870/wp-includes/functions-formatting.php on line 83

    Ach! K?nnten wir eventuell zu dritt diese Alten WG aufmachen?
    Bei mir sieht es nicht wesentlich besser aus. Allerdings habe ich auch keine Lust mir Sorgen zu machen deswegen.

    Nur: die Idee eine AltersWG zu gr?nden ist bei mir auch schon lange da. Was soll denn jeder alleine vor sich hinwurschteln?

    Geackert, Niedriglohn, im Moment Arbeit suchend - keine Lust mehr dem Geld hinterherzurennen, Lust zu arbeiten aber schon, nur nicht mehr bei Leuten, die keinen Spass daran haben.

    Mal sehen was wird …

    Ich mach Euch den Gem?segarten

    Herzliche Gr?sse
    Anupa

Trackback URI | Subscribe to the comments through RSS Feed

Leave a Reply


Strict Standards: Redefining already defined constructor for class sk2_plugin in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugin_class.php on line 45
It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).

Strict Standards: Declaration of sk2_pjw_simpledigest::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_pjw_daily_digest_plugin.php on line 245

Strict Standards: Declaration of sk2_captcha_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_captcha_plugin.php on line 70

Strict Standards: Declaration of sk2_rbl_plugin::treat_this() should be compatible with sk2_plugin::treat_this(&$cmt_object) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_rbl_plugin.php on line 332

Strict Standards: Declaration of sk2_referrer_check_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/v144870/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_referrer_check_plugin.php on line 78


"Die Welt wimmelt von Leuten, die niemandem Leides antun, aber Gutes nur sich selbst."


„Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein.“
- Orson Welles





Ich höre:
Das Dorf der Mörder



Nicht von mir, doch so wahr:
Ich glaube nicht mehr an das Gute im Menschen - ich glaube, dass ich von Menschen umgeben bin. Ob sie gut sind oder nicht, geht nicht nach meinen Idealen - es zeigt sich schlicht am Handeln.
(von einer anderen Christiane)


Kalender

August 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  



Die letzten Kommentare:
  • fort bend county homes: ...
  • fort bend county homes: I...
  • fort bend county homes: ...
  • Illegal Ways To Make Money Fast: ...
  • Bernardo: The mixture of...



  • kostenloser Counter